Aktion Kinder helfen Kindern von Awo-Familienzentrum war ein voller Erfolg

Anzeige

Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ haben die Mitglieder des Fördervereins des Awo-Familienzentrums Heiligenhaus-Heide zu einer Spenden-Aktion für Flüchtlingskinder und andere bedürftige Kinder aufgerufen.

Zahlreiche Tüten und Kartons mit Spielzeug und Stofftieren, aber auch Kinderfahrräder sowie Kleidungsstücke für Kinder und Erwachsene kamen dabei zusammen.
„Wir freuen uns sehr über die gute Resonanz“, so Susanne Elm und Peter Frohs, Gründungsmitglieder des Fördervereins, die die Spenden an die Tafel Velbert/Heiligenhaus weitergeben konnten. Mehrere Kofferraum-Ladungen seien es gewesen, die nun sortiert und an Bedürftige aus der Stadt gegeben werden.
Beim Benefiz-Fußballspiel des Bürgervereins Nonnenbruch habe man sich entschlossen, zu dieser Aktion aufzurufen. „Wir tun damit etwas Gutes und unsere Kinder lernen, wie wichtig es ist, zu teilen“, so Susanne Elm.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.