Zahlreiche Diebe waren unterwegs

Anzeige

Einbrecher waren in den vergangenen Tagen wieder in Velbert und Heiligenhaus aktiv. Das teilt die Polizei mit.

Zu einem Tageswohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus an der Nevigeser Straße in Velbert-Mitte kam es am Samstag in der Zeit zwischen 13 und 19.20 Uhr. Unbekannte Täter hebelten ein Fenster des Hauses auf, verschafften sich so Zugang zum Haus. Angaben zum genauen Umfang der Beute können noch nicht gemacht werden. Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051/9466110, entgegen.
Unbekannte Täter schlugen am Freitag, gegen 22.05 Uhr, eine Scheibe eines Werkstatttors eines Autohauses an der Selbecker Straße in Heiligenhaus ein und gelangten auf diesem Weg in das Firmengebäude. Teile des Diebesgutes konnten jedoch auf dem Gelände wieder aufgefunden werden. Die Täter konnte ein Zeuge wie folgt beschreiben: männlich, Anfang 20 Jahre alt, zwischen 1,80 bis 1,90 Meter groß, sie trugen Kapuzen und Handschuhe. Ein Täter hatte eine korpulente Statur, der andere eine dünne.
Am Brügelweg in Heiligenhaus hebelten unbekannte Täter ein Fenster eines Reihenhauses auf und durchsuchten die Innenräume. Der Einbruch ereignete sich in der Zeit von Freitag, 19, bis Samstag, 13.30 Uhr.
Am Konrad-Adenauer- Ring in Heiligenhaus kam es am Samstag in der Zeit zwischen 15.30 und 19.45 Uhr, zu einem Tageswohnungseinbruch in ein Reihenhaus. Nach ersten Angaben fehlte anschließend Bargeld. Auch an der Leibnitzstraße in Heiligenhaus kam es in der Zeit von Freitag, 23.30 Uhr, bis Samstag, 13.45 Uhr, zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus, Telefon 02056/93126150, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.