Wenn der Alltag nervt: Was gönnen Sie sich dann?

Anzeige

Kennen Sie das: Es gibt so Tage, da könnte man dauernd aus der Haut fahren. Und jeder, der einem dann auch nur ein bisschen komisch kommt, der kriegt das zu spüren.

Ich hatte am Montag solch einen Tag. Bis mir klar wurde, woran es lag: Es ist die Baustelle hinterm Haus, wo die Stadtgalerie Velbert entsteht. Wenn man konzentriert arbeitet, glaubt man, das ausblenden zu können, aber es zerrt doch an den Nerven.

Die Baustelle ist laut

Das geht zurzeit sicher allen so, die in unmittelbarer Nähe des Gehämmers und Gewummers arbeiten oder wohnen. Also seien Sie bitte besonders freundlich zu diesen Menschen! Als ich zu Hause war, musste ich mir etwas Gutes tun, also habe ich mir etwas besonders leckeres gekocht. Und das hat dann auch richtig gut getan!

Was tun Sie sich Gutes für die Nerven?

Was machen Sie, liebe Leser, wenn der Alltag Sie mal wieder so richtig nervt und Sie sich etwas gönnen möchten? Greifen Sie zur Schokolade, zum Feierabendbier? Gehen Sie joggen oder machen Yoga?
Machen Sie mit und erzählen Sie's uns!
(Mit der Kommentarfunktion)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.