Große Fußballclubs kicken in Velbert

Anzeige
Velbert: Christopeit Arena | „Das Beste ist für uns gerade gut genug“, sagt Organisationschef Heinz Keppmann stolz. Viele Vereine möchten mit ihren U19-Teams beim Evonik Ruhr-Cup International spielen, nur wenige dürfen es. Und so liest sich die Teilnehmerliste wie das „Who is who“ im Fußball: Borussia Dortmund, Dinamo Tiflis, SC Int. Porto Alegre, VfL Bochum, FC Barcelona, Borussia Mönchengladbach, Guangzhou Evergrande FC, Benfica Lissabon, 1. FC Köln und der AS Monaco treten dabei an. Und das Beste: In diesem Jahr gehört Velbert zu den Austragungsorten!
Großen Fußball junger Talente können alle Interessierten am Donnerstag, 30. Juli, in der Christopeit-Sport-Arena sehen. Los geht es um 17 Uhr, der letzte Anpfiff erfolgt um 20.20 Uhr. An diesem Tag zu sehen sind Borussia Mönchengladbach - Guangzhou Evergrande FC, Benfica Lissabon - 1. FC Köln, Guangzhou Evergrande FC - AS Monaco, Benfica Lissabon - Borussia Mönchengladbach, 1. FC Köln - AS Monaco. Ausrichter ist der Verein Internationale Jugendbegegnungen in Kultur und Sport.

Julian Draxler wurde beim Ruhr-Cup entdeckt


Scouts aus der ganzen Welt beobachten Spiele und Spieler. „Wir sehen hier in jedem Jahr Spieler, die sich später im Profi-Geschäft einen Namen machen“, freut sich BVB-Nachwuchskoordinator Lars Ricken auf die Talentschau. So hat unter anderem Julian Draxler vom FC Schalke 04 sich beim Evonik Ruhr-Cup International für höhere Aufgaben empfohlen.
Das Turnier, das vom 30. Juli bis 2. August in Dortmund (Stadion Rote Erde), Holzwickede, Marl und Velbert stattfindet, erhält eine ganz spezielle Note durch die Teilnahme der U19 des aktuellen Champions-League-Siegers FC Barcelona. Seine Talentschmiede „La Masia“ gilt als größte und beste im Weltfußball. Barcas Junior-Team gewann 2014 erstmals die ausgespielte UEFA Youth League.
Mit dem SC International Porto Alegre, einem der populärsten Vereine Brasiliens, nimmt erstmals eine südamerikanische Mannschaft teil. Eine Premiere feiert auch Guangzhou Evergrande FC: Die U19 des chinesischen Dauermeisters bestreitet ihr erstes Turnier auf deutschem Boden - und das in Velbert! „Dieses großartige Feld verspricht Juniorenfußball auf allerhöchstem Niveau“, freut sich Keppmann auf spannende Turniertage.
Tickets gibt es an der Abendkasse.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.