SSVg stellt Trainer Leese frei

Anzeige
Velbert: Christopeit Arena |

Die SSVg Velbert hat am heutigen Tage seinen Cheftrainer Lars Leese von seinen Aufgaben mit sofortiger Wirkung freigestellt.

"Wir bedanken uns für die geleistete Arbeit und wünschen Lars für die persönliche und berufliche Zukunft alles Gute", heißt es in der Pressemitteilung.

Auf Anfrage des Stadtanzeigers sagte Jens Klein, Organisationsleiter bei der SSVg: "Ausschlaggebend war das Spiel gestern gegen Baumberg. Man kann ein Spiel verlieren, aber nicht so." Und SSVg-Vorsitzender Oliver Kuhn ergänzte: "Das war eine Zumutung."

Es sei ein "schwerer Schritt" für den Vorstand gewesen, aber man habe sich entschieden, die Notbremse zu ziehen. "Wir haben gestern Abend viel Geld verloren", so Kuhn.

Heute Abend wird sich der Trainer von der Mannschaft verabschieden, wer am Samstag beim Spiel gegen den SC Wiedenbrück auf der Bank sitzt, steht noch nicht fest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.