Velberter SG schlägt Langenberger SG im Lokalderby

Anzeige
Velbert: Velbert-Langenberg | Ein verdienter Sieg in der Rückrunde der Bezirksklasse für die Volleyballdamen der Velberter SG. Nach einem klaren 3:0 in der Hinrunde konnte Velbert auch dieses Mal überzeugen und erkämpfte sich ein 3:1 gegen Gastgeber Langenberg.

Vier spannende Sätze lang konnten die zahlreichen Zuschauer in der Halle Nizzatal anfeuern und mitfiebern. Die VSG Damen kamen gut ins Spiel und konnten schon den ersten Satz knapp für sich entscheiden. Auch der zweite Satz endete mit identischem Ergebnis. Doch die Langenbergerinnen gaben nicht auf und nahmen mit dem Sieg des dritten Satzes den Velberterinnen den vorzeitigen Gesamtsieg. Die Gastmannschaft ließ sich dadurch aber nicht entmutigen und blieb auf Kurs. Wieder ein knapper Satz, doch am Ende unterlag die Heimmannschaft und steht nun auf Platz 3 der Tabelle.
Nur einen Platz dahinter, im guten Mittelfeld auf Platz 4, stehen jetzt die Damen der VSG und können einen deutlichen Abstand zu den Abstiegsplätzen verzeichnen.

Für beide Mannschaften sind es noch jeweils 2 Spieltage, dann ist die Saison 2016 / 2017 vorbei. Dabei begegnen beide noch dem Tabellenführer SG Langenfeld II, sowie jeweils einer Mannschaft der unteren Plätze, DJK SF Gerresheim und Hildener AT II.

Ergebnisse im Detail: 25:27, 25:27, 25:19, 23:25

Weitere Infos zum Volleyball in der VSG unter: www.volleyball-velbert.de
Spieltermine auf facebook: https://www.facebook.com/vsgdamen1/
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.