Lebenshilfe-Kindertreff in Ratingen hat noch Plätze frei

Anzeige
Seit Januar treffen sich 6-12 jährige Kinder mit Behinderung einmal im Monat samstags, um gemeinsam etwas zu unternehmen. Am 21. März geht es zum Wildpark an der Rennbahn, wo Toben und Tiere füttern auf dem Programm steht. Am 25. April geht es zum Waldspielplatz, am 30.Mai besuchen die Kinder das große Kinderfest in Langenfeld und am 20.Juni geht es zum Grugapark nach Essen. "Die Samstage entlasten die Eltern. So können diese in Ruhe etwas mit Geschwisterkindern unternehmen oder wichtige Dinge erledigen", so Janina Fagas, Leiterin des Familienunterstützenden Dienstes der Lebenshilfe. Der Spaß steht bei den Unternehmungen im Vordergrund. Die Samstage können alle separat gebucht werden. Über Finanzierungsmöglichkeiten informiert Janina Fagas gerne unter 02102 5519244.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.