Kanalfest mit Herz im Kulturpark

Anzeige
Haben ein tolles Programm auf die Beine gestellt (von links): Manfred Herrschaft, Tobias Ahrens, Hans Zabel und Thomas Schäfer (1.Vorsitzender des Förderwerks Bickern/Unser Fritz). Foto: Erler
Herne: Künstlerzeche Unser Fritz 2/3 |

Das Kanalfest ist eine Erfolgsgeschichte: Nahmen beim ersten Mal zehn Vereine und Organisationen teil, so steigt deren Zahl bei der neunten Ausgabe auf 46. 5000 Besucher erwarten die Organisatoren vom Förderwerk Bickern/Unser Fritz am Samstag, 7. September, 14 bis 19 Uhr, im Kulturpark an der Künstlerzeche Unser Fritz.

Freuen darf man sich auf ein buntes Bühnenprogramm mit den Kanalspatzen des Familienzentrums Wanner Dreieck, der Kindergruppe der DLRG, der AWO-Show- und Tanzgruppe, der Hobby-Imkerei Kessen, der Skiffle-Band der Jugend-Kunst-Schule und einer Präsentation von Chon-Ji Wanne. Der Schachverein Unser Fritz bietet eine Blindpartie an.

Beim Sport- und Spielfest können Kinder an den 65 Ständen Punkte sammeln, die sich später zu tollen Preisen addieren lassen. Natürlich ist auch der Hoch- und Niedrig-Seilgarten geöffnet.

Räucherfisch und Reibeplätzchen

Wer möchte, kann beim Kanalfest alle 46 Vereine und Verbände kennenlernen – vom ASV Blitzkuhle, der auch leckeren Räucherfisch anbietet, über die Show- & Tanzgarde Herne 87 und den Alevitischen Kulturverein bis zur DLRG und dem Herner Triathlon-Team.

Wer Hunger bekommt, der stärkt sich mit Würstchen und Steaks vom Grill, Spießbraten, Reibeplätzchen, exotischen Köstlichkeiten sowie Kuchen und Waffeln. Für Bier, Sekt, Kaffee und alkoholfreie Getränke ist natürlich auch gesorgt.

Gäste werden gebeten, mit ÖPNV oder Fahrrad zu kommen – oder zu Fuß.

Wer ein Herz hat, kann das mit Spenden zeigen. Subventionen bekommt das Förderwerk nicht mehr.
www.foerderwerk-ev.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.