Herz

Beiträge zum Thema Herz

Vereine + Ehrenamt
Bundesweit engagiert sich die Caritas aktiv für den Klimaschutz. Nach dem guten Zuspruch ist geplant, dass die Klima-Haltestelle im nächsten Jahr auch in die pastoralen Räume und Stadtteile wandern soll.

Caritas Dortmund macht Halt fürs Klima
Ein Herz fürs Klima

Im strahlenden Sonnenschein war das große rote Caritas-Herz ein echter Hingucker in der Dortmunder Innenstadt. Vor dem Caritas-Service-Center in der Wißstraße haben Kolleg*innen und Ehrenamtliche eine Klima-Haltestelle aufgebaut. Gesucht wurden die besten Tipps rund ums Thema Nachhaltigkeit – und die wurden dann „im Herzen getragen“. „Die älteren Generationen wissen von früher noch sehr gut, wie man ressourcenschonend lebt –beispielsweise zu Hause lieber wärmere Kleidung tragen, als stark zu...

  • Dortmund-City
  • 18.10.21
LK-Gemeinschaft
Ellas Geschichte ist eine andere als bei den meisten Kindern, eine die ihr und ihrer Familie mehr abverlangt als Tapferkeit, und in deren Verlauf das Leben des kleinen Mädchens schon mehrfach am seidenen Faden hing.
2 Bilder

An der Hamborner Helios St. Johannes Kinik bekommt Ella Hilfe und neuen Lebensmut
„Wenn dem Leben 28 Gene fehlen“

Hellblaues T-Shirt, bunte Leggins und ein kleiner Rucksack über den zarten Schultern – als die Tür aufgeht, strahlt die fünfjährige Ella ihre betreuende Ärztin im Krankenzimmer der Kinderstation 34 in der Hamborner Helios St. Johannes Klinik fröhlich an. Auf den ersten Blick könnte das hier Klinikalltag sein und Ella einfach ein tapferes Mädchen, das heute – vielleicht nach einem harmlosen Eingriff – gemeinsam mit ihrer Mutter nach Hause darf. Auf den zweiten Blick aber ragen Schläuche aus...

  • Duisburg
  • 25.09.21
  • 1
Kultur
(v.l.) Silvia Zelinski (Königs Apotheke), Beate Rumberg-Behrendts, Jörg Rumberg (Bestattungen Rumberg), Karsten Zierdt (Abteilungsleitung Veranstaltungen und Märkte bei der Stadtmarketing Witten GmbH), Dominik Grütter (Edeka Grütter), Mirko Konjevic (boesner Witten Direktverkauf), Dr. Silvia Nolte (Geschäftsführerin der Stadtmarketing Witten GmbH) und Ralf Joseph (Fahrschule Ralf Joseph).

Malaktion für Wittener Kinder
Herzen in Herbede

Für Familien: Eine Malaktion verwandelt die Meesmannstraße in Witten-Herbede in eine bunte Meile Für Sonntag, 22. August, hat sich das Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit der Werbegemeinschaft Herbede eine Aktion für Familien überlegt. Bei der Malaktion „Herzen in Herbede“ wird die Meesmannstraße in Herbede mit bunt bemalten Herzen geschmückt. Entlang der Meesmannstraße werden zahlreiche Herzen aus Holz mit einer Größe von rund einem Meter aufgestellt. Am 22. August zwischen 11 und 17 Uhr...

  • Witten
  • 15.08.21
Vereine + Ehrenamt
Das Motto "Ein Herz für Neumühl" wird bei der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute (AGNK) immer ganz hoch gehalten. Jetzt hat die organisierte Neumühler Kaufmannschaft auch ein Herz für die Flutopfer gezeigt.
Fotos: Terhorst
3 Bilder

Neumühler Kaufleute spenden an Isar Germany zugunsten der Flutopfer in Ahrweiler
„Solidarität darf keine Floskel sein“

„Es ist halt eine Zeit des Innehaltens und des Helfens:“ Diesen Satz haben die Verantwortlichen der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) in den vergangenen Monaten oft gehört und auch selbst „verinnerlicht“. Von der Corona-Pandemie war und ist die organisierte Kaufmannschaft, die gerne als „Motor“ im Stadtteil bezeichnet wird, selbst betroffen. Und nun sind die Verantwortlichen erschütterte Beobachter der Flutkatastrophe. „Wir haben im Stadtteil oft geholfen, Vereinen unter die...

  • Duisburg
  • 24.07.21
Kultur
7 Bilder

KTL --- S o l i d a r i s c h
Von Menschen für Menschen - Hochwasserkatastrophe 2021

Im Rahmen der Vorstellungen von „Ritter Rost und die Hexe verstexe“ am 17. und 18. Juli 2021 sammelte der KTL (Kultur und Theaterlandschaft Oberhausen e.V.) Geldspenden für die Hochwasseropfer in Rheinland – Pfalz und NRW. Hier wurden an beiden Tagen 900 € von unseren Besuchern, Darstellern und dem Team der Niebuhrg gesammelt. Diese 900 € wurden direkt am 19. Juli bei einem großen Discounter in Lebensmittel, Hygieneartikel u. A. umgesetzt In Zusammenarbeit und Absprache mit der Fa. Becker...

  • Oberhausen
  • 19.07.21
Ratgeber
Prof. Dr. Gunnar Plehn ist Chefarzt der Klinik für Kardiologie im Johanniter Krankenhaus in Duisburg-Rheinhausen. Bild: Johanniter

Kardiologie Duisburg Rheinhausen
Prof. Dr. Gunnar Plehn ist Chefarzt der Klinik für Kardiologie

Die Krankenhausbetriebsleitung des Johanniter-Krankenhauses Duisburg-Rheinhausen begrüßte am 1. Juli 2021 Prof. Dr. Gunnar Plehn als Chefarzt der Klinik für Kardiologie. Die Herzabteilung des Rheinhauser Krankenhauses wurde in den vergangenen Monaten personell neu aufgestellt. Somit ist ein bewährtes Team am bewährten Ort. Denn bereits seit vergangenen März kamen bekannte Gesichter, wie das Oberarztteam rund um Dr. Sascha Grunert, Dr. Hakan Yeni, Dr. Olaf Jandt, Prof. Dr. Brigitte Osswald sowie...

  • Duisburg
  • 12.07.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Charity
Charity Aktion am 09. April 2021: Pink meets Pink!

Charity Aktion am 09. April 2021: Pink meets Pink! Hüften kreisend unterstützt das Frauennetzwerk BPW Club Essen e.V. in Kooperation mit der Pink Lady Saskia aus Ratingen die „familienorientierte Versorgung“ von Herzkindern. Unter der Anleitung der Pink Lady Saskia erleben wir einen unterhaltsamen, sportiven und rockigen Abend und rüsten uns für die Zeit nach Corona. Was erwartet Dich? ES ERWARTET DICH: Rock the Dance! Rock the Dance ist kein Tanzkurs, sondern ein neues Tanzfitness-Workout, das...

  • Essen-Süd
  • 18.03.21
  • 1
  • 2
Ratgeber
3 Bilder

Höchste Qualität und Patientensicherheit für GE und Umgebung
Marienhospital erhält Top-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Eine „ausgezeichnete“ Nachricht für Privatdozent Dr. med. Axel Kloppe und sein Team der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Interne Intensivmedizin im Marienhospital Gelsenkirchen (MHG): Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK) zertifiziert die MHG-Kardiologie mit dem höchstmöglichen Level als ausgezeichnete Fachklinik für Kardio-CT und Kardio-MRT. Dr. Axel Kloppe: „Kardiologie ist und bleibt Vertrauenssache! Gerade in Gelsenkirchen gilt: In Sachen...

  • Gelsenkirchen
  • 22.02.21
Kultur
4 Bilder

Acht Folienballon-Motive to go
Berghofen hat jetzt einen Ballon-Automaten

Eine kleine Aufmerksamkeit für den Lebenspartner? Eine Überraschung für den Kindergeburtstag? Oder einfach auch mal ein kleiner Spaß zwischendurch? Das was früher nur an Ständen auf dem Jahrmarkt oder dem Volksfest zwischen gebrannten Mandeln und Zuckerwatte möglich war, ermöglicht seit dem letzten Donnerstag der Rewe Getränkemarkt in Dortmund-Berghofen: Mit Helium gefüllte Folienballons direkt zum Mitnehmen. Füllung und Verkauf übernimmt dabei jedoch nicht das menschliche Personal, sondern...

  • Dortmund-Süd
  • 20.02.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Intervention im Hybrid-OP des Bergmannsheils mit den Kardiologen Dr. Leif Bösche (links) und Dr. Assem Aweimer

Bergmannsheil setzt neues Verfahren ein
Ein „Staubsauger“ für lebensgefährliche Blutgerinnsel

Mit einem neuartigen Verfahren hat das BG Universitätsklinikum Bergmannsheil erfolgreich eine Patientin behandelt, die an einem lebensgefährlichen Blutgerinnsel im Herzen litt. Normalerweise erfordert dieses Krankheitsbild eine aufwändige Herzoperation einschließlich der Öffnung des Brustkorbs unter Anwendung der Herz-Lungen-Maschine. In diesem Fall genügten ein kleiner Schnitt in der Leistengegend und ein spezieller Schlauch, der über die Blutgefäße bis zur betroffenen Stelle im Herzen...

  • Bochum
  • 29.01.21
LK-Gemeinschaft

Schnee, Herz und Bratkartoffeln
Als wir die Bratkartoffeln anbrennen ließen.

Achtung! Bitte akzeptieren Sie wie üblich den Text vorher, indem Sie hier klicken! Es war endlich mal das passiert, was aus verkehrstechnischen und Baumgesundheitsgründen niemals hätte passieren dürfen: Es hatte geschneit. Das versetzte mich schon beim ersten Toilettengang um 5 Uhr in euphorische Stimmung. Obwohl ich das Eiertitschen beim Frühstück mit meiner Frau haushoch verlor, ging ich in bester Stimmung in den Keller und hatte auf der morgendlichen Lockerungstour mit dem Trampelrad beste...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.01.21
LK-Gemeinschaft
Symbol-Foto.
Pixabay.

Denk daran.
Unter einen Berg schmutziger Kleider schlägt auch ein ❤ Herz

Es war vor wenigen Tagen und die Menschen hasteten durch die Innenstadt. Nur noch zwei  Tage um die nötigen Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Bochum geht in den Lockdown es ist , Corona. In der Fußgängerzone sitzt ein älterer Herr sein Gesicht vom Leben gezeichnet. Spuren seines Lebens , das trauriger nicht sein konnte . Schmutzig waren Kleider, Haare und Haut . Abstand  damit hatten die Menschen kein Problem ,ihm kam niemand gerne zu nahe. Ein Pappbecher stand vor ihm und wenn er Glück hatte warf...

  • Bochum
  • 18.12.20
  • 30
  • 6
Fotografie
In dieser Woche suchen wir euer persönliches Lieblingsfoto, das Motiv ist egal. Foto: Pixabay
Aktion

Foto der Woche
Euer persönliches Lieblingsfoto

In dieser Woche wollen wir mal kein Thema für unseren Fotowettbewerb vorgeben, sondern stellen euch eine einfache Frage: Welches ist dein absolutes Lieblingsfoto? Es kann, muss aber nicht dich selbst zeigen. Es kann auch eine besondere Erinnerung, zum Beispiel an einen wundervollen Urlaub oder an ein geliebtes Haustier, an ein besonderes Fest oder einen Glücksmoment in deinem Leben sein. Eben das Bild, das dir als erstes einfällt, wenn du über dein Lieblingsfoto nachdenkst. Natürlich wäre eine...

  • Velbert
  • 28.11.20
  • 23
  • 9
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Oh , Tannenbaum
Nimm mich mit

Nimm mich mit schrie er, nimm mich mit. Nee, flüsterte ich. Du bist so ein so "Großer".  Mit glänzenden Augen stand ich vor einem wunderschönen Baum. Um mich herum kopfschüttelnd oder grinsende Menschen.  Klar, wer redet schon mit einer Tanne.  Ich mach das .... "Eintüten" hörte ich plötzlich hinter mir? Wir liefern auch - flüsterte eine mir unbekannte Stimme . Nee.... Eine Handbreit kleiner vielleicht ? Diese Stimme kam direkt aus einem Wald voller Bäume und gehörte natürlich einem Verkäufer...

  • Bochum
  • 23.11.20
  • 5
  • 3
Kultur

Überleben am Bahnhof - schwerer als sonst.
Wertvolles Helfen kostet wenig!

Nichts ist wertvoller im Leben als jemandem zu helfen, der in Not ist. Am Dortmunder Hbf während des Lock-downs ist es dort für die Menschen besonders schwierig, die auf eine Aufmerksamkeit angewiesen sind: Es gibt wenige Reisende, die von denen zu helfen gefragt werden könnten. Weil der Bhf wie leer gefegt aussieht, merkt man umso mehr die Leute, die Unterschlupf und Schütz vorm Wetter gefunden haben (neben den PolizistInnen, die deutlicher denn je bemerkbar sind). Wenn Sie liebe Leser und...

  • Dortmund-City
  • 23.11.20
Ratgeber
2 Bilder

Herzwoche 2020: „Das schwache Herz“

Unter dem Motto „Das schwache Herz“ steht die Volkskrankheit Herzschwäche (Herzinsuffizienz) im Mittelpunkt der diesjährigen bundesweiten Herzwochen vom 1. bis 30. November. Die Herzschwäche entwickelt sich meist schleichend mit Symptomen wie Atemnot, Leistungsabnahme und geschwollene Beine (Knöchelödeme). Ein großes Problem: Viele Betroffene nehmen solche Symptome oft als altersbedingt hin. Ihnen ist nicht bewusst, dass sie an einer ernstzunehmenden Erkrankung leiden. Das „schwache Herz“ ist...

  • Marl
  • 02.11.20
Ratgeber
Chefarzt der Klinik für Kardiologie Priv.-Doz. Dr. med. Kaffer Kara freut sich über die neue schmerzfreie Behandlungsmethode.
2 Bilder

AM AKH
Kleine Wellen, große Wirkung: Neues Stoßwellen-Verfahren lässt das Blut im Herzen wieder fließen

Kleine Wellen, große Wirkung: Ab sofort können in der Klinik für Kardiologie am Agaplesion Allgemeinen Krankenhaus Hagen Patienten mit starken Kalkablagerungen in den Herzgefäßen mit der sogenannten intravaskulären Lithotripsie (IVL) behandelt werden. Dabei ist die Hagener Klinik eine der wenigen Kliniken in NRW, die diese schonende, aber sehr effektive Therapiemethode anbieten kann. Das grundlegende System ist seit Jahrzehnten beispielsweise bei der Zertrümmerung von Nierensteinen bekannt,...

  • Hagen
  • 21.10.20
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

MUSIK Theater Lesungen Kino Konzerte FREIZEIT Kultur
...M U S I K... ohne geht GAR NICHT!

.... Forever LOVE... ( meine neue MUSIK-Seite...) ein HERZ für MUSIK... egal, was ist, was so um uns herum geschieht... was einem auch immer passiert, wo wir auch hin´gehen und so treiben ... was wir auch immer anschauen, betrachten, auch draußen, in der Natur... welche Menschen wir auch treffen, oder eben auch nicht... ob wir uns früh von einem Wecker wecken lassen und aufstehen und einen Tag neu beginnen ob wir gerade glücklich sind, oder eher weniger, verliebt oder in Trauer, ob wir...

  • Essen
  • 18.10.20
  • 59
  • 3
Ratgeber
Für den Chefarzt der Notaufnahme an der Hamborner Helios St. Johannes Klinik, Dr. Dr. Darius Buchczyk, steht fest, dass jeder Leben retten kann.
Foto: Helios
2 Bilder

Notaufnahme-Chefarzt an der Hamborner Helios St. Johannes Klinik gibt Tipps
Jeder kann ein Leben retten

Als Mitglied der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) beteiligt sich das Helios Klinikum Duisburg an der Woche der Wiederbelebung. Die Aktionstage ab dem 14. September haben das Ziel, weltweit möglichst viele Menschen in der Reanimation zu schulen. In diesem Jahr geben die Helios Kliniken der Region West Corona-bedingt in Videoform Impulse, die zur Hilfe ermuntern, die Herzdruckmassage erklären und Tipps für Kinder, Allergiker und Co. geben. Viele Menschen sind zwar motiviert zu helfen, doch...

  • Duisburg
  • 12.09.20
  • 1
Ratgeber
Wolfgang Schönenberg freut sich über das gute Behandlungsergebnis von Oberarzt Marek Rogowski und PD Dr. med Kaffer Kara, Chefarzt der Klinik für Kardiologie am AKH (v.l.).

Im Allgemeinen Krankenhaus
Eine Pumpe mit Herz: Minimalinvasiver Eingriff ersparte Hagener eine große Herz-OP

Minimalinvasiver Eingriff ersparte Hagener eine große Herz-OP Wolfgang Schönenberg ist froh. „Mir geht es viel besser“, erzählt der Hagener heute – und das liegt ihm im wahrsten Sinne des Wortes am Herzen. Mitte Mai war er mit starker Luftnot und Wasser in der Lunge ins Allgemeine Krankenhaus Hagen eingeliefert worden. „Ursächlich war hier ein sehr schwaches Herz mit einer Pumpleistung von nur noch rund zehn Prozent und damit nur etwa einem Fünftel der normalen Leistung“, erklärt Priv. Doz. Dr....

  • Hagen
  • 23.08.20
LK-Gemeinschaft
Die Kinderchirurgen Prof. Dr. Ralf-Bodo Tröbs (2.v.l.) und Dr. Michael Mayer (l.) sowie Alina Buchholz (r.), stv. Stationsleitung der Kinderintensiv-Station an der Helios St. Johannes Klinik, freuen sich gemeinsam mit Melina Wils über die tollen gesundheitlichen Fortschritte von Sohn Milan, in Zeiten der Corona-Pandemie zur Sicherheit von Mutter und Kind auch beim Foto mit Mundschutz.
Fotos: Helios
2 Bilder

Kinderchirurgen der Helios St. Johannes Klinik führen erfolgreich Darmoperation bei Säugling durch
Not-OP rettet Milans Leben

Das wachsende medizinische Angebot für Kinder und Jugendliche an der Helios St. Johannes Klinik in Hamborn hat sich mittlerweile weit über die Grenzen der Stadt hinaus herumgesprochen. Täglich erfahren hier zahlreiche Kinder jeder Altersstufe eine exzellente Behandlung. wie auch Milan aus dem Münsterland, der an einer lebensbedrohlichen Darmentzündung litt. Als Milan Wils am 9. Januar auf die Welt kam, waren seine Eltern Melina und Benjamin so stolz, wie man es nach der Geburt seines Wunsch-...

  • Duisburg
  • 17.05.20
LK-Gemeinschaft
Ein letzter Gruss von uns Kinder...
9 Bilder

Muttertag - Erinnerungen
Brief zum Muttertag an Mama: Liebe Mama... alles Gute zum Muttertag! - Ich denke immer an dich! ♥

Noch einmal schlafen... Das sagte meine Mama oft! Nächsten Monat ist sie schon 7 Jahre nicht mehr bei uns... doch vergessen werde ich sie nie! Noch einmal schlafen... und dann hast du Geburtstag! Noch einmal schlafen... und dann kommst du in den Kindergarten! Noch einmal schlafen... und dann bist du ein Schulkind! Noch einmal schlafen... und dann kommt das Christkind! Noch einmal schlafen... und dann hast du Konfirmation! Noch einmal schlafen... und dann kommst du in die Lehre! Noch einmal...

  • Düsseldorf
  • 10.05.20
  • 9
  • 5
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Herzenswunsch Niederrhein aktuell
Trauer braucht Zeit und (einen) Raum

Seit mehr als vier Jahren bietet der Verein Herzenswunsch Niederrhein e.V. ehrenamtlich Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche am gesamten Niederrhein an. Neben einer Kinder- und einer Jugendtrauergruppe, die sich einmal im Monat treffen, gibt es auch einen Trommelworkshop, einen Theaterworkshop, ein Anti-Aggressionstraining und selbstverständlich die individuelle Einzelbegleitung. Ja, es ist still geworden im Moment. Auch der Verein Herzenswunsch Niederrhein, der normalerweise mit...

  • Kleve
  • 02.05.20
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Peter Fackert überreicht Andrea Hirsch, Mitarbeiterin im Pflegedienst des KWK, das  „gebackene Dankeschön“ der Gemeinde.
Fotos: Michael Rogalla
2 Bilder

Evangelische Gemeinde Obermeiderich gibt Hoffnung mit Kreidebibelsprüchen
Gebackenes Dankeschön statt Klatschen

Pfarrerin Sarah Süselbeck und Pfarrer Michael Schurmann von der Evangelischen Kirchengemeinde Obermeiderich erleben jetzt viel Solidarität in der Stadt. Viele unterschiedliche Angebote helfen und unterstützen die Nächsten. Aber die Gemeinde selbst sagt auch denen Danke, die in diesen anspruchsvollen Zeiten hervorragende Arbeit leisten. Die Idee der Gemeindeverantwortlichen war, Leuten zu danken, die gerade jetzt extrem wichtige Arbeit leisten, und damit gleichzeitig kleine Unternehmen vor Ort...

  • Duisburg
  • 07.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.