Vorlesetag für Jung und Alt am Donnerstag, 20. November, im Scala-Kulturspielhaus

Anzeige
Wesel: Scala Kulturspielhaus | Das SCALA Kulturspielhaus nimmt in diesem Jahr am 11. Bundesweiten Vorlesetag teil. Ab 18 Uhr werden dort am Donnerstag, 20. November, bei freiem Eintritt Vorlesungen für Jung und alt stattfinden. Platz genug ist auf den rund 150 Sitzplätzen.

Um 18.30 Uhr startet und liest der Autor Markus Gerhards eine kleine Passage aus seinem neuen Klassiker für Jung und Alt mit dem Buchtitel „Hahnrich Morgenschreck“. Das Buch beinhaltet eine wunderbare Geschichte über das Anderssein und darüber, dass es nicht immer wichtig ist, was die anderen über einen denken und reden. Markus Gerhards spricht damit vor allem Kinder an, die bereits in das Vorschulalter eingetreten sind und bis zur Rente doch noch etwas Kind geblieben sind.

Ab 19 Uhr wird Jürgen Knorr aus dem neuesten Buch von Oliver Uschmann und Sylvia Witts „Ein Fliesenleger fliest sich durch“ ein paar kleine Passagen lesen. Das Buch ist seit September 2014 auf dem Markt und erzählt eine lustige Geschichte.

Das SCALA bietet in der Zwischenzeit Getränke und ruft ab 19.30 Uhr zum Ausklang an der Theke auf und freut sich auf zahlreiches Erscheinen aller Altersgruppen zum gemeinsamen Zuhören.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.