Familienzuwachs namens Fritzie

Anzeige
Noch nur im Haus
Wir haben seit einer Woche neben unserer über 17 Jahre alten Katze Findus nun ein neues Kätzchen bekommen.
Da es bei uns im Haus 2 Katzenklappen gibt und die neue Katze Fritzie ein Freigänger ist, war bei uns ganz schön Stress angesagt, denn die alte Katze ist es gewohnt, wann immer sie will, nach draußen zu gehen oder auch wieder rein zu kommen, über die Katzenklappe.
Samstag Nacht passierte, was nicht zu vermeiden war, Fritzie büxte aus. Jetzt rufen, hat das überhaupt einen Zweck, weil sie ja noch nicht so wirklich auf ihren neuen Namen hört? Trotzdem nachts im Dunkeln im Garten und vor der Tür gerufen, so laut, dass eventuell die Katze es hört, aber wiederum nicht so laut, dass in den Nachbarhäusern die Lichter angehen...
Von Fritzie keine Spur. Nach etwas über einer halben Stunde kam sie durch die Katzenklappe reingefegt wie nix und nur schnell zum Futtertrog. Jetzt wissen wir, dass wir bzw unser Haus auch für sie ein Zuhause ist. Am Sonntag hat sie dann im Hellen ein paar Gehversuche gemacht, kam aber immer wieder im Haus vorbeigeschneit um zu sagen: Vergesst mich bitte nicht, auch wenn ich mal kurz draußen bin, gell?
Nein, Fritzie, tun wir nicht!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.