Schon über 300 Motive für Wesel-Bildband im Pool / Einsendeschluss: 31. August!

Anzeige
(Foto: Dirk Bohlen)

Wesels Gesicht ist unglaublich facettenreich – dies zeigt sich in den eingesandten Fotografien der Weseler Bevölkerung zum Projekt „Ein Bildband für Wesel“. Seit dem Aufruf im Juli des letzten Jahres wurden schon mehr als 300 Fotos eingesandt. Die mit Abstand beliebtesten Motive sind dabei der Rhein, die Rheinbrücken sowie die Sehenswürdigkeiten der Innenstadt, wie beispielsweise Willibrordi-Dom oder Berliner Tor.

„Das Echo auf das Projekt ist sehr gut. Und das Niveau der Einsendungen ist bemerkenswert. Nichtsdestotrotz benötigen wir für den Bildband, der die Einzigartigkeit und Persönlichkeit Wesels zeigen soll, noch einiges mehr an Material. Vor allem im Hinblick auf die Motivvielfalt. Denn momentan konzentrieren sich die Einsendungen stark auf die bekannten Hingucker“, erklärt Citymanager Thomas Brocker.

„Wesel? Schöne Stadt!“ - das ist das Motto des Bildbandes, der anlässlich des 775-jährigen Stadtjubiläums in 2016 erscheint. Jeder, der eine Kamera besitzt, kann mitmachen und seinen Teil zur Liebeserklärung an die Stadt beitragen. Am Ende entsteht eine gelungene Mischung aus ästhetischen Fotografien, die Wesels wahres Gesicht Einheimischen wie auch Gästen präsentiert.

Die Bilder müssen bis zum 31. August 2015 bei WeselMarketing eingegangen
sein. Eine unabhängige Jury wählt aus den Einsendungen die 100 besten
Fotografien aus, die es in den Bildband schaffen. Eine Auswahl an passenden
Motiven sowie weitere Informationen finden Sie unter
http://www.weselmarketing.de/bildband
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.