Basketball: WTV Minis schlagen Spitzenreiter

Anzeige
Basketballkreisliga Niederrhein, U10

Weseler TV - Basket Duisburg 37:35 (21:19)

Wenn der Tabellenzweite den ungeschlagenen Spitzenreiter empfängt, sind die Erwartungen zurecht sehr hoch. Für den WTV ging es zudem um Wiedergutmachung für die deutliche Hinspielniederlage - die einzige Niederlage einer U10 unseres
Vereins seit über 2 Jahren.
Von Beginn an entwickelte sich ein entsprechend kampfbetontes, aber jederzeit faires Spiel auf Augenhöhe, geprägt von intensiver Verteidigungsleistung beider Teams. Kein Spieler bekam einen einfachen Wurf, jeder Fehlwurf wurde durch engagierte
Reboundarbeit bestraft. So gelang keiner Mannschaft im gesamten Spielverlauf ein Vorsprung von mehr als 6 Punkten.
Das erste Viertel gewann Basket Duisburg mit 9:7, bis zur Halbzeit konnten die Hansestädter ihrerseits eine 2-Punkte-Führung erspielen (21:19).
Die Spannung war bei allen Beteiligten und den Zuschauern greifbar. Es passte zu dieser Partie, dass die Nerven auch nach unserer 33:27 Führung vor dem Schlussabschnitt nicht geschont wurden. Beim Stand von 37:35 hatte der beste Spieler der Gäste 3 Sekunden vor Spielende mit zwei Freiwürfen die große Chance auf den Ausgleich, vergab aber beide.

Mit diesem Sieg sichern sich die Weseler Minis zwei Spieltage vor Saisonende den zweiten Tabellenplatz, bleiben aufgrund des schlechteren direkten Vergleiches aber hinter Basket Duisburg.

Es spielten für den WTV:
Jonas Deutsch, Kemal Kanbir (4), Nathanael Rudi (25), Lukas Powierski (2), Tobias Dziwisch, Viktoria Wiens, Nick König, Moritz Moldenhauer und Chris Zurmühlen (6).

Möchtet Ihr auch einmal Basketball spielen? Unsere Trainingszeiten und vieleweitere Informationen findet Ihr unter: www.wtvbasketball.de

Wir freuen uns auf EUCH !!!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.