Hakan Sayman verliert unglücklich beim Finale der Niederrheinmeisterschaft

Anzeige
Hakan Sayman mit Trainer Yahya Dasdan
Am Samstag wurde in Ratingen die Endrunde der Box-Niederrheinmeisterschaften ausgetragen. Im besten Kampf der Veranstaltung traf Hakan Sayman im Mittelgewicht auf den größeren Gianluca Taccia (Hilden). Beide Boxer verfügten über eine gute Deckung und gefielen durch technische Aktionen. In der Schlussrunde zog sich der Weseler eine blutende Kopfverletzung zu, so dass der Kampf vom Ringarzt abgebrochen wurde. Da dieser Abbruch kurz vor dem Ende des Kampfes erfolgte, wurde dem Hildener der hauchdünne 3:2 Punktsieg zugesprochen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.