Reiner Heweling (WTV) zeigt in Erfurt, was in einem Weseler M50er stecken kann

Anzeige
(Foto: privat)

Erst im Oktober hatte sich WTV-Seniorensprinter Reiner Heweling der Wettkampfgrupper um Roman Buhl und Angela Frach angeschlossen und sein Training umstrukturiert. Das Ergebniss konnte sich nun anlässlich der Deutschen Hallenmeisterschaften am 13. und 14. Februar in Erfurt sehen lassen:


In einem Teilnehmerfeld von insgesamt 36 Startern in der Altersklasse M50 konnte Heweling seinen Vorlauf über 60 Meter in 7,70 Sekunden deutlich gewinnen und sich somit für das Finale qualifizieren. Dieses setzte sich dann aus den schnellsten acht Sprintern aus den fünf Vorläufen zusammen.

Mit dabei unter anderem Roland Gröger (Titelverteidiger aus 2015 sowie 400 Meter Hallenweltrekordler) aus Berlin und Chaiboo Hassane (Jahresbestzeit in 2016 und ehemaliger Olympia-Nominierter). Trotz leicht "verpenntem" Start gelang es Reiner dann am Ende in einem denkbar knappen Ausgang mit neuer persönlicher Bestleistung vom 7,61 Sekundenec noch aufs Treppchen zu sprinten. Geschlagen geben musste er sich nur dem drei Jahre jüngeren Meinert Möller aus Kiel sowie Roland Gröger. Die Bronzemedaille war ein nicht erwarteter Erfolg.

Vier Stunden später standen dann die 200-Meter-Endläufe an. Hier gingen wieder rum die 14 schellsten M50iger in diesmal vier Zeitendläufen an den Start. Mit dabei wieder Roland Gröger, Chaiboo Hassane sowie die 60-Meter-Gewinner Meinert Möller. Seinen Endlauf konnte Heweling in neuer persönlicher Hallenbestzeit von 24,99 Sekunden denkbar knapp gewinnen.

Das ging letztendlich nur mit vollem körperlichen Einsatz und heftigem Sturz nach dem Zieleinlauf. Die Schrammen waren dann aber vergessen, als nach dem vierten Endlauf nur zwei Läufer schneller waren und somit für den Weseler Sprinter erneut die Bronzemedaille zu Buche stand. Bei der Siegerehrung bot sich dann das gleich Bild wie schon vorher bei den 60 Metern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.