St. Sebastianus Bislich dominiert Weseler Stadtmeisterschaft der Sportschützen

Anzeige

Die Stadtmeisterschaften im Sportschießen wurden in diesem Jahr durch die Sportschützen Ginderich organisiert und durchgeführt. Da die Gindericher seit fünf Jahren über keinen eigenen Schießstand verfügen, mussten entsprechend Stände in Bislich und am Clever Tor angemietet werden.

Dies tat der Durchführung jedoch keinen Abbruch. Die Organisatoren Klaus-Peter Schulz, Albert Brugmann und Jürgen Janßen konnten sich über 200 Starter in 48 Mannschaften, 7 Disziplinen und 32 Klassen freuen.

Bei den Siegerehrungen in Bislich wurden 87 Einzelpokale und 20 Mannschaftspokale an die siegreichen Schützen/innen verteilt. Am effizientesten waren die Gindericher selbst. Sie starteten in drei Disziplinen in denen sie auch Stadtmeister sowohl in der Mannschaft wie auch in der Einzelwertung wurden.

Sieger des Stadtmeisterpokal ( bester teilnehmender Verein) wurden die Sportschützen St. Sebastianus Bislich mit 97 Punkten gefolgt von den Sportschützen Fusternberg mit 71 Punkten.

Bester Einzelschütze/in in den Auflage- sowie in den Freihand-Disziplinen wurde Barbara Krebs (Bislich); beste Mannschaft in den Auflage (wie auch in den Freihand-Disziplinen) wurde ebenfalls Bislich.

Die erstplatzierten Mannschaften: Luftgewehr Schützenklasse A (Bislich), LG B (Fusternberg), LG Damen A (BSV Wesel), LG Juniorenklasse (Bslich), LG Altersklasse (Bislich), LG Aufgelegt Schüler (Fusternberg), LG Aufgelegt Alters (Ginderich), LG Aufgelegt Senioren A (Bislich). KK 3x0 Schuss Schützen A (Bislich), KK 3x10 Aufgelegt Senioren (Bislich), English-Match Schützenklasse A (Bislich), Luftpistole Offene Klasse (BSV Wesel), SPOPI Offene Klasse (Ginderich), KK15 Schuss Aufgelegt Alters (Ginderich), KK15 Schuss Aufgelegt Senior A (Bislich).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.