WTV U12 erobert Tabellenführung in der Regionalliga gegen TC Sterkrade

Anzeige
Erste Reihe v.l.: Jonas, Nathanael, Kerem, Sebastian, Chris, Zweite Reihe v.l.: Tobias, Paul, Renick, Max, Jaden
Mit einem überragenden Spiel gegen den bisherigen Tabellenführer TC Sterkrade führt nun der WTV die Regionalligatabelle nach zwei Spieltagen an.

Der TC Sterkrade, der zwei Spiele bereits gewonnen hatte und noch ungeschlagen war, konnte nur in den ersten Minuten mit dem Tempo der Weseler mithalten. Nach einem 0-2 Rückstand direkt zu Beginn entwickelte sich ein einseitiges Spiel. Nach 10 Minuten stand es bereits 24-2. Dabei trat der WTV sehr ausgeglichen auf. Jeder Spieler war korbgefährlich und durch das schöne Zusammenspiel wurden viele einfache Punkte erreicht. Dies setzte sich im zweiten Viertel fort. Die Defensive ließ keine Punkte zu, während die Schnellangriffe ein ums andere Male erfolgreich waren. Zur Halbzeit stand es uneinholbar 60-2. In der zweiten Halbzeit sollten vermehrt Spielzüge ausprobiert werden, die im Training noch nicht so gut funktionieren. Dafür wurden viele verschieden Aufstellungen ausprobiert. So entwickelte sich auch in der zweiten Hälfte das Spiel für den WTV sehr positiv. Jeder erhielt viel Spielzeit, auch die zahlreichen Kreisligaspieler und alle Spieler punkteten. Letztendlich gewann die U12 das Spiel überraschend deutlich mit 121-6.

Es spielten: Nathanael Rudi (17 Punkte), Renick Bettinger (14 Punkte), Chris Zurmühlen (5 Punkte), Kerem Kanbir (12 Punkte), Paul Pasternak (18 Punkte), Sebastian Döring (4 Punkte), Jonas Humm (29 Punkte), Jaden Frömmert (6 Punkte), Max Overkamp (14 Punkte) und Tobias Rinke (2 Punkte)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.