Bruno "Günna"Knust: einzig, aber nicht immer artig

Anzeige
Bruno "Günna" Knust: "Als Kerl kannze so blöd sein, wie de wills - wenne 'ne schlaue Frau has, gleicht sich dat widda aus." amö-Foto
 
"'ne 0,33er-Kiste Bier hat 24 Flaschen. Und ein Tach hat 24 Stunden. Kann dat Zufall sein?"

Dortmunds Kultur-Beauftragter
für knackige Unterhaltung
in absoluter Bestform

Mit seinem neuen Tournee-Programm "Pottseidank" präsentierte Stunt-up-Comedian Günter "Günna" Knust am Donnerstagabend im Wittener Saalbau eine richtig geballte Ladung Ruhrpott-Power.
Und begeisterte.

Wieder einmal versetzte der Dortmunder Kultur-Beauftragte für knackige Unterhaltung ("Ich durfte Appretur machen.") sein Publikum mit Wort, Witz und gekonnten Spitzen (Wenn Osnabrück kein Bahnhof hätte, hätte Witten den beschissesten.") in Höchststimmung. Darüber hinaus begeisterte die "Stimme des Kohlenpotts" mit ganz speziellen Betrachtungen ("Witten ist eine Stadt am Meer. Morgens Lichtermeer, abends ganix mehr."), Kommentaren und Ruhrgebiets-Anekdoten in echtem Pottslang und sorgte dafür, dass seine Fangemeinde 145 Minuten am Stück echt "Spaß anne Backe hatten".

Mit seinen einzigartigen "Sprechperlen" am laufenden Band machte der ehemalige BVB-Stadionsprecher - fußballtechnisch gesehen - aus einem Auswärtsspiel einfach ein Heimspiel, zündete den Angriffsturbo, landete Treffer um Treffer (Eine Mutter nannte ihre Tochter einfach Gabriele, weil sie nicht wusste, ob es der Gasmann, Briefträger oder Elektriker war.") und stand dabei nie im Abseits, sondern blieb immer auf Ballhöhe und schaltete nie in den Energiesparmodus.

Einer wie er braucht für sein verbales Non-stop-Feuerwerk ("Sei schlau, stell dich dumm.") kein umfangreiches Equipment. Stehtisch, ein Glas Wasser und sein "Eierpod" genügen, weil er das Entertainment-Geschäft aus dem Effeff beherrscht. Unübertroffen auch seine Schlagfertigkeit und Spontaneität im Umgang mit den Zuschauern. Und das "imma frei vonne Leber wech". Einfach so. Pausenlos.

Fazit: Wenn es diesen eloquenten Vollblut-Kabarettisten und Klartext-Experten mit seinen einzigartigen "günnakologischen" Diagnosen nicht schon geben würde, man müsste ihn glatt erfinden. Denn: "Günna macht dat Leben einfach schöna." Ährlich.

























-------------------------------------------------------------------------------------------------------------




wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.