Zwiebelkönigin: Das sind die sieben Kandidatinnen

Anzeige
 
Anja Rotter (Foto: privat)
Die Suche nach Wittens Zwiebelkönigin geht in die nächste Runde. Hier präsentieren wir die sieben Kandidatinnen.

Sie alle haben nur einen Wunsch, sie alle möchten gerne Zwiebelkönigin von Witten werden. Doch so einfach ist das nicht. Denn zunächst müssen sie sich dem Votum der Witten-aktuell-Leser stellen.

In kurzen Worten erzählen sie von ihrem Leben und ihrer Motivation, sich vorstellen zu können, Zwiebelkönigin zu werden. Und jetzt sind Sie, liebe Leser, an der Reihe. Sie treffen eine Vorauswahl, denn nur die drei Kandidatinnen mit den meisten Stimmen werden am Zwiebelkirmes-Sonntag um 15 Uhr auf der Bühne stehen und und die Titelträgerin unter sich ausmachen.
Und jetzt sind Sie gefragt. Stimmen Sie für Ihre Favoritin ab. Dazu klicken Sie einfach den "gefällt mir"-Button unter dem Foto an. Die erhaltenen Likes werden gezählt und dann später mit den Stimmen der Coupons, die in unserer Samstagsausgabe vom 22. August stehen, addiert.

Bis einschließlich Sonntag, 30. August, läuft die Abstimmung. Also, los geht's!


Jennifer Rudolf

„Ich bin 27 Jahre alt, verheiratet und habe eine achtjährige Tochter. Warum ich Zwiebelkönigin werden möchte? Weil ich außer Hausfrau, Mutter, Ehefrau und Arbeit gerne etwas Neues erleben möchte. Ich bin spontan und kontaktfreudig. Außerdem gehe ich liebendgerne mit meiner kleinen Familie auf die Kirmes.“

Babette Wiggenhagen

„Ich bin 33 Jahre jung und arbeite in Annen als Altenpflegerin. Ich bewohne eine schnuckelige Wohnung in der Wittener Innenstadt, in der ich mich auch sehr wohl fühle. Mit meiner Körpergröße von 1,60 Meter bin ich zwar nicht das größte Persönchen, falle aber doch sehr durch meine umgängliche und humorvolle Art auf. Ich koche leidenschaftlich gern, und auch leckere und ausgefallene Torten fallen in mein Spezialgebiet. Warum ich mich als Zwiebelkönigin bewerbe ? Ganz einfach: Weil ich mir vorstellen kann, als amtierende Zwiebelkönigin repräsentative Aufgaben zu übernehmen.“

Susanne Scharmatinat

„Ich bin 50 Jahre alt und Mutter von vier Kindern.Gelernt habe ich Bankkauffrau, mein Hobby ist der orientalische Tanz. Mein Wunsch ist es schon immer, Zwiebelkönigin zu werden.“

Anja Rotter

„Ich bin 46 Jahre jung. Als Mutter von drei tollen Kindern wohne ich mit meinem lieben Mann und unserem Mops Maggie in Witten, wo ich schon mein ganzes Leben verbracht habe. Meiner Heimatstadt fühle ich mich sehr verbunden. Einige kennen mich vielleicht unter meinen Künstlernamen „Ronja“, da ich mit Begeisterung als Schlagersängerin auf der Bühne stehe. Ich denke, ich bin die geeignete Zwiebelkönigin, da ich es gewohnt bin, auf Menschen zuzugehen. Von Natur aus bin ich sehr kommunikativ, besitze eine Portion Witz und begebe mich gerne unter Menschen.“

Gabriele Block

„ Ich möchte mich für die Wahl der Zwiebelkönigin 2015 bewerben. Zu meiner Person: Ich lache sehr gerne, bin auch für viele Späße zu haben. Wenn ich zu Fuß oder mit meinem Bike unterwegs bin, treffe ich jeden Tag sehr viele Menschen, mit denen ich rede und lache. Manchmal vergehen auch Stunden bis ich daheim ankomme. Das ist mein Leben.“

Zoya Meyer

„Seit 2004 bin ich glücklich mit dem Wittener Magnus Meyer verheiratet und wohne im schönen Herbede. Meine Motivationen, Zwiebelkönigin zu werden, sind: Ich möchte gerne mein Lächeln und Strahlen den Menschen schenken. Da ich die Pflege der Traditionen für sehr wichtig halte, möchte ich meinen persönlichen Beitrag dazu leisten. Repräsentative Aufgaben bei Veranstaltungen würde ich gerne übernehmen, weil ich darin eine Möglichkeit sehe, zu lernen, wie meine Stadt national und international auftritt. Auf diese Weise erhoffe ich, meine Stadt Witten besser kennenzulernen.“

Lilly Görnemann

„Ich bin nun seit 25 Jahren in dieser schönen Stadt und habe diese und einige ihrer Bewohner kennenlernen dürfen. Das bringt mich heute zum Strahlen. Als Zwiebelkönigin würde ich diese Erfahrung gerne teilen und helfen, andere zum Strahlen zu bringen.“



Das gibt es zu gewinnen:

 Die Zwiebelkönigin gewinnt ein Dirndl von der Galeria Kaufhof, einen Hyundai Tucson für ein Wochenende vom Autohaus Smolczyk, ein exklusives Foto-Shooting beim Fotostudio Kristina Bruns und ein Hairstyling und Make-up bei Maleeq‘s Hairlounge.
 Für die Zweitplatzierte gibt es einen Einkaufsgutschein über 100 Euro von der Stadtgalerie.
 Die Dritte schließlich erhält einen 50-Euro-Gutschein vom Stadtmarketing, den sie für Produkte dort sowie für Veranstaltungen nutzen kann.
3 27
2 9
5
9
1 33
2 42
43
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
1.004
Karin Krüger aus Witten | 24.08.2015 | 17:03  
4.397
Gabriele Bach aus Witten | 28.08.2015 | 11:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.