Bürgermeister Thomas Görtz weiht den ersten Selfie-Point in Xanten ein

Anzeige
3
Xanten: Haus Michael | Marc Torke lädt zu "einer etwas anderen Pressekonferenz" ein

Gemeinsam mit dem Fotografen Thomas Költgen hat der sehr beliebte und überaus charmante Radio-KW Sprecher Marc Torke in den letzten Wochen die schönsten "Selfie-Points" in Xanten gesucht.

Gefunden haben die beiden netten Herren eine ganze Menge dieser Punkte. Einer von ihnen befindet sich am Eingang zu "Haus Michael", dem "Katholischen Haus der Begegnung" direkt am Xantener Dom mit der Anschrift Kapitel 17.

Dieser "Selfie-Point" wird am Mittwoch, dem 5. November um 14:10 Uhr von Herrn Bürgermeister Thomas Görtz eingeweiht.

Mit der Einweihung dieses "Selfie-Points" avanciert die Stadt Xanten zur ersten "Festland-Selfie-Point-Stadt". Punkte dieser Art gibt es bisher nur auf der Insel Sylt.

LeserInnen dieses Beitrags, die nicht wissen, was sich hinter diesem englischen "Modebegriff" verbirgt, sollten sich zu gegebener Stunde in der Nähe des Portals des Xantener Doms einfinden.

Marc Torke gibt schon jetzt einen Tipp: Vergessen Sie / Vergesst bitte Ihr / euer Smartphone nicht, damit Sie / ihr zu den ersten NutzerInnen dieses Punktes gehören / gehört!

Auf ein freudiges Wiedersehen an diesem "ominösen" Punkt

BR HvH
3 1
1 1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
453
Gisela Weining aus Mülheim an der Ruhr | 01.11.2014 | 13:25  
13.297
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 02.11.2014 | 09:23  
453
Gisela Weining aus Mülheim an der Ruhr | 02.11.2014 | 09:55  
752
Alexander Wunderlich aus Dortmund-Süd | 03.11.2014 | 18:10  
23.836
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 07.11.2014 | 06:34  
13.297
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 07.11.2014 | 18:59  
23.836
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 13.11.2014 | 21:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.