"De Frau Kühne" startet durch

Anzeige
Kühnes Arbeitsgerät. (Foto: privat)
Xanten. Ingrid Kühne, die Gewinnerin der „WDR-Rampensau 2014" startet am Donnerstag, 26. Februar, um 20 Uhr im Hotel van Bebber mit ihrem ersten Soloprogramm in die Kabarett-Welt. "De Frau Kühne" schlachtet dabei Themen rund um den täglichen Wahnsinn aus. Ihr Mann Ralf muss sich mal wieder warm anziehen und auch Sohn Sven bekommt den Verhaltensspiegel vorgehalten. Der Eintritt ist frei! Um eine Spende für den guten Zweck wird gebeten. Aufgrund begrenzter Raum-Kapazität werden am Sonntag, 30. November, ab 11 Uhr, 120 Karten im Hotel van Bebber ausgegeben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.