kfd-Frauen unternahmen Dreibrunnenfahrradtour über Rheinberg, Orsoy und Budberg

Anzeige

Die Katholische Frauengemeinschaft im Dekanat Xanten verbindet Spiritualität und Bewegung

Die Dreibrunnenfahrradtour der kfd im Dekanat Xanten führte 55 teilnehmende Frauen vom Marktbrunnen in Rheinberg zum Fährmannbrunnen in Orsoy und schließlich zum Mühlsteinbrunnen auf dem Marienplatz in Budberg.

Die geistliche Begleiterin, Pastoralreferentin Gertrud Sivalingam, gab an den Stationen thematische Impulse, die mit Gebet und Lied abgerundet wurden.

Mit dem Fahrrad auf dem Rheindeich nach Orsoy und den Rhein zur Linken –
wer dachte da nicht an das zeitgleiche Hochwasser in Bayern und Mitteldeutschland?

Die Teamsprecherin Beate Hemmers regte deshalb eine Spendensammlung für die Flutopfer an.

An der gemütlichen Kaffeetafel im Pfarrheim St. Marien, die die Budberger
kfd-Frauen liebevoll vorbereitet hatten, wurden zwei Gummihandschuhe als Symbol für hausfrauliches Anpacken bereitwillig mit insgesamt 275 € gefüllt.

Die kfd-Radlerinnen beendeten ihre Tour auf dem Marktplatz in Rheinberg. Von dort aus fuhren sie wieder in alle Himmelsrichtungen Richtung Heimatorte, gespannt darauf, wie die Reihe der Drei … fahrradtouren nach der Dreiheiligen- und der Dreibrunnenfahrradtour im nächsten Jahr fortgesetzt wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.