Schwerer Unfall bei Xanten: 15-jährige Sonsbeckerin unter Lebensgefahr nach Duisburg

Anzeige

Dramatisches Geschehen bei Xanten; Am Mittwoch, 3. Mai gegen 16.20 Uhr befuhr eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus Sonsbeck den Trajanring in Xanten, von der Sonsbecker Straße in Richtung Augustusring. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie dabei zunächst nach rechts und im weiteren Verlauf nach links von der Fahrbahn ab, wo der Pkw mit einem Baum kollidierte.

Die Pkw-Fahrerin wurde verletzt, während die 15-jährige Beifahrerin aus Sonsbeck schwerverletzt im Fahrzeug eingeklemmt wurde. Die Beifahrerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik nach Duisburg geflogen. Bei der 15-Jährigen kann eine Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Trajanring, zwischen Sonsbecker Str. und Augustusring vollständig gesperrt und der Fahrzeugverkehr durch Polizeibeamte abgeleitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.