Schokoladenflecken entfernen – Mit diesen Tipps klappt es

Anzeige
Jeder wurde mit diesem Problem schon einmal konfrontiert. Man isst gerade ein Schokoladenstück oder etwas, in dem Schokolade enthalten ist und schon ist es passiert. In einem Augenblick der Unachtsamkeit fällt das Schokoladenstück herunter und schon ist ein großer Fleck an einem Ort entstanden, wo Flecken immer nervig sind. Auf der Kleidung, auf den Möbeln oder auf dem Autositz. Dabei kann dieses nicht nur kleinen Kindern, sondern auch Erwachsenen passieren. Natürlich bedeutet ein kleiner Fleck noch nicht das Ende der Welt, aber dennoch ärgert man sich darüber. Der Nachteil von Schokoladenflecken ist dabei, dass Schokolade an sich und somit auch alle schokoladenhaltigen Nahrungsmittel sehr fetthaltig sind. Dieses ist nicht nur für die Figur, sondern auch für die Entfernung der Flecken schlecht. 

Im Folgenden werden wesentliche Tipps und die entsprechende Vorgehensweise genannt, mit der man den Flecken den Kampf ansagen und diese möglichst schnell zu entfernen. Dabei muss berücksichtigt werden, dass der hier aufgeführte Weg nur einer von vielen ist, wie man Schokoladenflecken entfernen kann. Dennoch ist dieser Weg einer der bewährtesten. Je fetthaltiger die Schokolade ist, desto schwerer ist die Entfernung des entsprechenden Fleckes. Dies gilt auch für vegane Schokolade.

Schokoladenflecken als hartnäckige Flecken

Wie normale und herkömmliche Fettflecken, sind auch Schokoladenflecken hartnäckig und nicht mit normalem Wasser zu entfernen. Einer der größten Bestandteile von Schokolade ist nämlich Fett. Viele Menschen empfehlen für die Entfernung von Flecken unterschiedlichste Mittel. Letztendlich liegt es in Ihrer Hand, für welchen Weg Sie sich entscheiden.
Natürlich muss dabei immer berücksichtigt werden, von welcher Oberfläche der Schokoladenfleck und auch generell Fettflecken entfernt werden sollen. Ein Schokoladenfleck vom Sofa muss auf anderem Wege entfernt werden als der Schokoladenfleck von der Kleidung. Gleiches gilt für den Autositz und die Wolle. Je nach Oberfläche muss anders vorgegangen werden.

Schokoladenflecken auf Kleidung – Vorgehensweise

Ein beliebter Ort für Schokoladenflecken ist die Kleidung, welches besonders daran liegt, dass es der nächste Ort vom Mund ist. Die Flecken sollten auf keinen Fall eintrocknen und somit sofort nach Entdeckung entfernt werden. Dahingehend gilt der Grundsatz: Je länger sich die Fettflecken in das Gewebe des Kleidungsstücks einfressen können, desto schwieriger ist die Entfernung im Nachhinein. Sollte der Fleck jedoch schon eingetrocknet sein, hat sich folgender Weg bewährt.
1. Die Schokoreste müssen mit einem Messer grob von der Oberfläche entfernt werden.
2. heißes Wasser in eine gesonderte Schüssel einfüllen
3. einige Tropfen flüssiges Waschmittel auf die entsprechende Stelle träufeln und leicht einstreichen
4. Nun das Kleidungsstück in die heiße Schüssel legen, kurz warten und danach mit klarem Wasser abspülen
5. Abschließend das Kleidungsstück in die Waschmaschine tun und klassisch spülen

Schokoladenflecken auf Wolle – Vorgehensweise

Wenn sich Schokoladenflecken auf Wolle befinden, muss selbstverständlich anders vorgegangen werden. Bei Wolle darf unter keinen Umständen das heiße Wasser verwendet werden. Um dennoch den Schokofleck zu entfernen, benutzen Sie den folgenden Weg:
1. Mischen Sie den Stoff Glycerin im Verhältnis 2:1 mit kaltem Wasser
2. probieren Sie nun an einer verdeckten Stelle, wie die Mischung auf die Wolle wirkt. Wenn keine Reaktion und Verfärbung zu sehen ist, kann weiter vorgegangen werden.
3. Streichen Sie nun mit einem neuen Baumwolltuch und mit der Mischung über den Schokoladenfleck und lassen Sie es einwirken
4. Nach 10 Minuten kann die Stelle mit kaltem und klaren Wasser abgespült werden.
5. Zum Ende muss die Wolle mit lauwarmen und Babyshampoo abgespült werden.

Schokoladenflecken vom Sofa entfernen – Vorgehensweise

Ein weiterer beliebter Ort für ein Schokofleck ist das Sofa. Jeder hat hier bestimmt schon einmal einen Schokofleck vorgefunden. Dieses ist zwar ärgerlich, aber noch lange keine Tragödie. Mit der folgenden Vorgehensweise bekommen Sie die Flecken schnell und besonders einfach heraus.
1. Nehmen Sie Spülmittel und träufeln Sie ein paar Tropfen direkt auf die Stelle
2. Lassen Sie anschließend das Spülmittel für ca. 5 Minuten einwirken
3. Danach nehmen Sie ein Baumwolltuch und gehen mit heißem Wasser über die entsprechende Stelle. Dabei sollte man nur leicht tupfen, um den Fleck nicht zu vergrößern
4. Saugen Sie anschließend die Schokofleck mit einem sauberen Baumwolltuch aus
5. Wiederholen Sie diesen Vorgang bis der Fleck endgültig nicht mehr zu sehen ist

Schokoladenflecken vom Autositz entfernen

Auch bei Autositzen sind natürlich häufig Schokoflecken und auch generell Fettflecken von anderen Nahrungsmittel zu finden. Dennoch kann die gleiche Vorgehensweise wie bei dem Sofa verwendet werden. Die Stoffe von den Sofas und den Autositzen ähneln sich sehr stark, sodass hierbei auch keine großen Unterschiede in der Vorgehensweise vorliegen.
Nur bei Ledersitzen gibt es eine getrennte Vorgehensweise. (Quelle)

Fazit: Schokoflecken sind hartnäckig, aber machbar

Somit lässt sich zusammenfassend sagen, dass Schokoflecken an den unterschiedlichsten Orten zwar ärgerlich sind aber noch lange kein Weltuntergang bedeuten. Besonders bei einem neuen Sofa, Auto und Kleid ärgert man sich besonders stark über die entsprechende Unachtsamkeit. Mit den aufgeführten Haushaltstipps lassen sich die meisten Flecken in kürzester Zeit entfernen. Und somit kann der Fleck, der schnell entstanden ist auch somit auch schnell entfernt werden. Dementsprechend brauchen Sie sich nicht über die Schokoladenflecken zu ärgern, wobei dieser Grundsatz für Flecken aller Art gilt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.