Das Motorradtreffen am Kaiserberg in Duisburg erfreut sich seit vielen Jahren größter Beliebtheit

Anzeige
Duisburg: Kaiserberg | Schon seit 1976 treffen sich viele nette Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer regelmäßig am Sonntagmorgen am Kaiserberg. Ab 11 Uhr sieht man Hunderte von Motorrädern auf den Parkplatz des Duisburger Zoos herunterfahren, und wenig später laufen die vielen Fahrer mit ihren "Soziis" und "Sozias" durch die vielen Reihen der geparkten Fahrzeuge. Zu sehen sind große Maschinen, kleine Maschinen, Serienmaschinen, Sondermaschinen, Straßenmaschinen, Crossmaschinen, schnelle Maschinen, sehr schnelle Maschinen (siehe Fotos no 4 u. 5), Enduros, Trikes (siehe Fotos 18 und 19) und last, but not least Oldtimer.

Auch für uns bot dieses Treffen in den 70-iger und 80-iger Jahren an vielen Sonntagen eine willkommene Abwechslung, wenn sonst nichts Besonderes anstand.

Nach der "Kinderpause" ist der "Kaiserberg" nun schon seit einigen Jahren auch für uns wieder ein beliebtes Ausfahrtsziel geworden.

Sei es in Begleitung von Freunden oder von unserem Sohn, der auch eine Zeitlang Motorrad gefahren ist, der kurze Weg zu diesem Ort, an dem sich bestens Erfahrungen austauschen,Tauschgeschäfte oder kleine Einkäufe tätigen lassen, ist bisher immer eine lohnenswerte Sache gewesen.

Hildegard und Norbert van Hüüt
2
2
2
3
2
2
2
2
2
2
2
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
31.113
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 07.08.2016 | 23:05  
23.948
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 07.08.2016 | 23:09  
13.349
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 08.08.2016 | 10:33  
177
Peter Gross aus Bochum | 09.08.2016 | 00:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.