Veganes Kochen in Obermörmter

Anzeige
Ein veganer Kochabend lockte kürzlich Hobbyköche und –köchinnen nach Obermörmter ins Jugendheim an der St. Petrus Kirche.

Monika Krämer und Monika Horn vom Verein Obermörmter AKTIV! e.V. hatten dazu eingeladen. Nicht ohne Stolz stellten sie der interessierten Runde kompetente Fachleute vor: Nicole und Lars Walther vom Wunderwagen, die mittlerweile in der Region bekannten Betreiber des veganen Imbisswagens. Obwohl die Beiden zeitlich sehr eingespannt sind, wollten sie für sich einmal die Erfahrung eines öffentlichen Kochabends machen, selbst mit der Gewissheit, dass Zeitaufwand und Kosten in keinem Verhältnis zu den Einnahmen stehen würden.

Ein Glück für Obermörmter AKTIV ! Schnell waren die Tische eingeteilt zur Vorbereitung des gemischten Salates mit veganer Salatsoße als Vorspeise, der Nudelsoßen Bolognese und Carbonara und der Nachspeisen Mousse au chocolat und Zitronencreme.

Viele Fragen


Beim Schnibbeln, Rühren und Mixen schwirrten die Fragen hin und her:

„Was nimmt man denn statt Ei?“
„Was ist denn das Besondere an veganem Wein?“
„Wo bekomme ich vegane Zutaten?“
„Wo kann ich erfahren, ob etwas vegan ist oder nicht?“
„Kann man überhaupt hundertprozentig vegan leben?“

„Wir wollen nicht missionieren“, betonten Nicole und Lars Walther. „Jeder soll seine eigene Grenze selbst bestimmen, aber wer Umwelt- und Tierschutz im Blick hat, versucht halt, einen angemessenen Weg zu finden“.
Sie hatten neben den Rezepten weitere Informationen gebündelt und an die Teilnehmer verteilt.

Mit Achtsamkeit und Genuss wurde am Ende an der langen Tafel gespeist. Das, was übrig blieb, teilten sich die Teilnehmer untereinander auf. Zum einen für die Lieben zu Hause und zum anderen, weil eine achtsame Lebensweise das Wegwerfen von Lebensmitteln verbietet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.