Fascination House - schade, dass man nicht mehr jung ist

Anzeige
Alpen: Schippershof |

Schon seit einigen Jahren hat ein netter Kreis junger Mädchen mir von der Disko-Veranstaltung "Fascination House" auf dem "Schippershof" vorgeschwärmt.

Und deshalb bin ich heute als "Taxifahrerin" ;) mal eben reingesprungen.

Eins muss ich den Veranstaltern sagen:

Auch mir hat die Veranstaltung "voll" gut gefallen, nicht nur der tollen Musik wegen, sondern auch wegen der vielen freundlichen jungen Menschen, die mich echt lieb als ehemalige SchülerInnen und auch Freundinnen meiner Kinder angesprochen haben.

Eigentlich hätte ich ja nur "Fahrdienst" gehabt, aber mit dem DJ "Deetz" sprechen zu können, lohnt sich immer, auch wenn's nur ganz kurz ist.

Mit diesem LK-Beitrag grüße ich nicht nur Thorsten und seinen Freund, sondern auch meine ehemaligen russischen Schülerinnen Elena und Ekaterina sehr herzlich, an den "Malermarkt Peters-Filius" David und seine Freunde, vor allem einen der Veranstaltung-Chefs, richten sich meine freundlichen Grüße ebenfalls, auch an Steffi und Schwester Andrea, der ich auch sehr herzlich zum Geburtstag gratuliere, die ehemalige "10b-Schülerin" und last, but not least Christian und "Tascha" seien auch sehr lieb gegrüßt.

Da morgen ja ein "Feiertag" ist, feiert ihr bestimmt bis in die frühen Morgenstunden, und das ist gut so!

Man sieht sich!!!

MghG
BR HvH
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
13.623
Christiane Bienemann aus Kleve | 03.10.2014 | 10:32  
704
Michael Conrad aus Alpen | 04.10.2014 | 16:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.