Große Show für kleine Flieger

Anzeige
Derart spekakuläre Flugdarbietungen stellen die Leistungsfähigkeit der Modellflieger unter Beweis. (Foto: Niederheide)
Alpen: Flugplatz Menzelen |

Sirrende Motoren und leuchtende Farbblitze: Wer diesem Phänomen auf den Grund gehen möchte, ist beim Flugtas des Menzelener Modell-Clubs genau richtig. Der Verein lädt am Donnerstag, 5. Mai, von 10 bis 19 Uhr zum Tag der offen Tür ein.

Menzelen. Die „offenen Türen“ haben Tradition bei den Menzelener Modellbaufliegern. Die Showflüge finden große Resonanz am ganzen Niederrhein und in der Partnerstadt Herentals, Sie locken jedes Jahr Groß und Klein an.
Die Besucher erwarten am Donnerstag, zahlreiche Flugmodelle, die ihr Können bei Vorführungen demonstrieren.
Dabei finden die rasanten Düsenjäger ebenso ihren Platz, wie Modelle, mit denen man trickreich die Schwerkraft austricksen kann. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen die MMC-Mitglieder am Grill und Würstchenstand sowie mit Getränken, Kaffee und Kuchen aus eigener Herstellung.
In diesem Jahr feiert der Menzelener-Modell-Club sein 40-jähriges Bestehen. Noch heute sind drei Gründungsmitglieder dem Verein treu, Heinz Karmann, Herbert Hermsen und Hans Hermsen. Michael Niederheide vom MMC dankt den drei Flug-Urgesteinen im Namen des Vereins herzlich für ihr langjähriges Engagement. Angefangen haben die Drei mit Fritz Löhle. Schnell war ein geeignetes Fluggelände gefunden.

Fliegender Landwirt


Der Landwirt Aldenhoff (selbst begeisterter Flieger) stellte ein Stück Acker zur Verfügung. Da die meisten sich auf das Segelfliegen konzentrierten, stiftete Fritz Löhle die letzten fehlenden Teile (Motor und Anlage) für die vereinseigene Schleppmaschine „Big-Lift“.
Heinz Karmann, der erste Vorsitzende des Vereins, spendierte eine Holzbaracke als „Vereinsheim“. Diese Holzhütte ist noch heute Teil der bestehenden Anlage.
Seit 1998 ist der Verein gemeinnützig und nimmt an sportlichen Vergleichen und Meisterschaften des Deutschen Modellflug-Verbandes überaus erfolgreich teil. Mit Tobias Specker gibt es einen Weltmeister im Wasserflug. Die Jugend fliegt regelmäßig in die deutsche Spitze. Der große Flugtag findet am 5. Mai, Am Hannig in Menzelen statt.

Weitere Informationen unter: http://www.mmc-menzelen.de
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.