König Christof Ullenboom dankt ab

Anzeige
Der Thron der Alpener Junggesellen-Schützen um das Königspaar Christof und Daniela Ullenboom mit dem 1. Thronpaar: Sven und Birgit Thiesies, dem 2. Thronpaar: Holger und Clarissa Kuhnen, dem 3. Thronpaar: Thomas und Sabine Stienen, dem 4. Thronpaar: Hans-Jörg und Susanne Theussen, dem 5. Thronpaar: Markus und Manuela Witt, dem 6. Thronpaar: Christian und Rabea Rous und dem 7. Thronpaar: Carsten und Verena Weide. (Foto: Fotoschmiede Peter Meulmann)
Alpen: Festzelt Alpen |

Die Mitglieder des Junggesellen-Schützenvereins Alpen sind alle auf den Beinen. Kein Wunder, denn das Traditions-Schützenfest und die Alpener Pfingstkirmes stehen an. Die Grünröcke hoffen einmal mehr auf viele begeisterte Besucher.

Alpen. Los geht es am Freitag, 2. Juni, um 19 Uhr. Zum Biwak kommen die Schützen in der Schießschlucht zusammen. Den Ausklang des Schützenfestauftaktes feiern sie in der Gaststätte "Zum Dahlacker".
Am Samstag, 3. Juni, beginnt um 9 Uhr der Maien-Verkauf in den Straßen und Wohngebieten. Der Ort wird mit Fahnen und Wimpeln geschmückt. Sven Thiesis vom Junggesellenschützenverein: "Wir bitten die Alpener Bevölkerung uns hierbei besonders zu unterstützen, denn zu Beginn der Festtage in Alpen sollte allen Gästen bereits ein
fröhliches und einladendes Bild präsentiert werden."
An diesem Samstag wird auch um 15 Uhr die Kirmes auf dem Willy-Brandt-Platz eröffnet. Um 18.30 Uhr findet ein Gottesdienst unter Mitwirkung der beiden Alpener Pfarrer in der katholischen Kirche statt. Der Toten und Gefallenen der Weltkriege wird, unter Beteiligung des Männergesangsvereins Martonair, des RAG-Werkchores und des Tambourcorps Millingen, ab 19.30 Uhr gedacht. Mit dem Großen Zapfenstreich endet dieser Augenblick des Innehaltens.
Der öffentliche Schützenball mit der Partyband "Valentino" im großen Festzelt endet dieser erste Schützenfesttag. Der Eintritt zum Ball ist frei.
Am Pfingstsonntag, 4. Juni, wird das Programm um 11 Uhr fortgesetzt. Dann wird zum Frühschoppen in alle Alpener Gaststätten eingeladen. Um 13 Uhr beginnt der Familientag und das Kinderschützenfest im und vor dem Festzelt. Auch im Feuerwehrgerätehaus gibt es Kaffee und Kuchen. Die Kinder haben sicherlich Spaß beim Bungee-Wettbewerb.
"Alpen meets House" heißt es dann um 19.30 Uhr im Festzelt. Hier ist auch eine Cocktailbar aufgebaut. Von 19.30 bis 21.30 haben die weiblichen Gäste freien Eintritt. Von 20 bis 21 Uhr findet eine Happy Hour statt.
Am Pfingstmontag, 5. Juni, werden die Alpener bereits in aller Herrgottsfrühe geweckt. Das Tambourcorps zieht mit klingendem Spiel um 5 Uhr durch die Straßen. Die Schützen schmücken den Ort mit Maien und nehmen am Kirmesfrühschoppen in den Alpener Nachbarschaften teil.

Vogelschießen

Am Dienstag, 6. Juni, treten die Schützen um 12 Uhr auf dem Kasteel an. Es folgt das Abholen des amtierenden Königs Christof Ullenboom und ein Brunch in der Burgschänke. Danach werden die Ehrengäste mit Musik aus dem Rathaus abgeholt. Es folgt der Marsch zur Vogelstange. Hier werden die Ehrengäste empfangen. Nach dem Fahnenschwenken und dem Preisschießen findet ab 16 Uhr das Vogelschießen statt. Bei guten Wetter findet in der Schießschlucht ein fröhlicher Ausklang statt. Bei schlechtem Wetter geht es ins Festzelt.
Am Mittwoch, 7. Juni findet im Festzelt um 15 Uhr ein bunter Seniorennachmittag statt. Danach können die Junggesellen-Schützen erst einmal einige Tage verschnaufen. Fortgesetzt wird das Alpener Schützenfest am Samstag, 10. Juni. Um 14 Uhr sammeln sich die Schützen in den Zuglokalen. Der gemeinsame Abmarsch zum Zelt erfolgt um 16.15 Uhr. Von hier aus erfolgt um 17 Uhr der große Festumzug durch den Ort mit der Königsparade auf der Lindenallee.
Mit dem öffentlichen Gala-Krönungsball um 20 Uhr findet das Alpener Schützenfest seinen würdigen Ausklang. Die Showband "California Blue" spielt zum Tanz auf. Gefeiert wird mit allen Alpenern, den Gastvereinen und Besuchern bei freiem Eintritt im Festzelt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.