Tobias Tillmann mit guter Leistung beim Channeltriathlon in Rheine

Anzeige
Arnsberg: Neheim | Am vergangenen Sonntag ging es für Tobias Tillmann vom Tritus SV Neptun zum ersten Mal in diesem Jahr über die Olympische Distanz (1,5km-40km-10km). Er reiste dazu zum Channel Triathlon nach Rheine. Den Namen erhält dieser Wettkampf dadurch, dass die Auftaktdisziplin im Dortmund-Ems-Kanal stattfindet.Durch die sommerlichen Temperaturen der letzten Wochen war die Benutzung eines Neopren-Anzuges nicht erlaubt. Auf der 1500m langen Wendepunktstrecke konnte Tobias recht gut seinen Rhythmus finden, nach 30 Min. inkl. der ersten Wechselzone wechselte er auf das Rad.
Auf dem 10km Rundkurs, der 4 mal gefahren werden musste, konnte Tobias in seiner Paradedisziplin einen ordentlichen Radsplit fahren. Nach 58 Minuten wechselte er in die Laufschuhe.
Das Laufen ging er zuerst etwas verhaltener an, nach zwei der vier Laufrunden hat Tobias dann die letzten Reserven mobilisiert und das Tempo noch einmal angezogen. Mit einer Zeit von 2:16:59 war er sehr zufrieden.
Er erreichte den 19. Gesamtplatz und in seiner Altersklasse M30 den 5. Platz
Schon am nächsten Samstag ist Tobias erneut auf der Olympischen Distanz am Start. Dieses Mal dann gemeinsam mit vielen weiteren Tritus-Athleten beim heimischen Möhnesee-Triathlon.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.