48. Pfingstschwimmfest Neptun Neheim-Hüsten
730 Sportler im Freibad an der Jahnallee

Imponierende Zahlen zeigen die ganze Größe des Internationalen Pfingstsportfest des SV Neptun Neheim-Hüsten. Zur 48. Auflage kamen 730 Sportler, suchten bei 4.240 Einzelstarts ihre besten Athleten.
112 Staffelstarts sorgten für Spannung im und am Becken. Insgesamt 47 Vereine gaben ihre Visitenkarte in der Jahnallee ab. Damit es wirklich International war, kamen Schwimmer aus sieben Nationen. Darunter alte Hasen wie die "Het Y Amsterdam", die seit 40 Jahren ins Sauerland reisen. Oder der "SV Delphin 58 Wattenscheid", die auch schon seit zehn Jahren ihr Kommen nicht bereuen. 
Natürlich gab es Premieren: die SC Wasserfreune Fulda, der Hammer Sportclub 2008, der SC Solingen und das Hoogstratens Zwem Team aus Belgien schnupperten erstmals Neheimer Freibadluft. Übernachtet wurde wie immer in der Zeltstadt. Einige hatten auch Plätze in den Hotels der Stadt gefunden.
Ein  Höhepunkt wie immer war natürlich der EInmarsch der Nationen am Samstag. Mit welcher Begeisterung und Freude Sportler als auch Zuschauer dieses Ereignis feierten, ist auf den Bildern deutlich zu erkennen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen