Infoveranstaltung "Altablagerung Lattenberg"

Anzeige

Bezirksausschuss Oeventrop lädt ein

Wie bereits Anfang Oktober den lokalen Medien zu entnehmen war, wird die Deponie am Lattenberg komplett zurückgebaut und saniert. So wurde es seinerzeit durch das Umweltministerium NRW bei einer Pressekonferenz in Arnsberg verkündet. Die Entscheidung des Ministeriums wurde nach intensiven Beratungen mit dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW, dem Hochsauerlandkreis und der Bezirksregierung getroffen. Weiter hieß es aus dem Ministerium: „Wir müssen das Problem an der Wurzel packen und eine nachhaltige und langfristige Lösung finden. Untersuchungen haben ergeben, dass die Standsicherheit der Alt-Deponie nicht mehr gewährleistet ist und es ein erhebliches und nicht kalkulierbares Restrisiko eines Abrutschens gibt“.
Ein solcher Plan wirft natürlich viele Fragen auf, und es sind eine Menge Probleme zu lösen. Der Bezirksausschuss Oeventrop hat deshalb beschlossen, eine Infoveranstaltung durchzuführen, um die Bürgerinnen und Bürger so umfassend wie möglich zu informieren. Diese Veranstaltung findet am

Donnerstag, 24. November 2016 um 18.00 Uhr in der Gaststätte "Heidi´s Art", Kirchstraße

statt. Als Referent konnte der Leiter des "Landesbetriebes Wald und Holz", Herr Günter Dame gewonnen werden. Er wird einen umfassenden Bericht über die derzeitige Situation der Deponie und des Deponiegeländes geben und natürlich für Fragen zur Verfügung stehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.