Rosenmontagsparty im Festzelt vor dem Dom

Anzeige
Fassanstich zur Zeltparty mit Bürgermeister und Hexen. Vor dem Dom wurde am Montag spät, aber ausgelassen gefeiert.
Neheim-Hüsten: Neheimer Markt |

Neheim. Zur Hochform lief der Karneval in Neheim am Montag noch einmal auf. Im Festzelt vor dem Dom bestand für alle Jecken eine gute Gelegenheit, ausgelassen zu feiern.

Zum offiziellen Fassanstich ließ sich auch Bürgermeister Hans-Josef Vogel ein Sauerländer Blondes schmecken. Gemeinsam mit Vertretern der Warsteiner Brauerei, des Aktiven Neheims sowie der KG Blau-Weiß Neheim, die mit einem starken Aufgebot das Partyzelt füllte, wurde der Anstoß für eine ausgelassene Rosenmontagsparty gegeben.

Stimmung mit Live-Musik


Für viel Stimmung mit Live-Musik sorgte später die Band „Next Generation“. Bis tief in die Nacht gaben Hunderte verkleideter Gäste noch mal alles in Sachen Karneval, der heute schon Geschichte ist.
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.