4 x Gold für Katja Behrens

Anzeige

Am Schwimmfest des VFL Kemminghausen 1925 e.V. nahmen jetzt einige jüngere Schwimmer der Leistungsmannschaft des SV Neptun Neheim-Hüsten teil.

Ausgetragen wurde der Wettkampf auf der Kurzbahn im Hallenbad in Dortmund-Eving. Für die 13 Neptuner Athleten war dieses 1-tägige Schwimmfest äußerst erfolgreich. Als jüngste Teilnehmerin des Neptuner Teams sicherte sich Katja Behrens (Jg. 2007) mit ihren geschwommenen Zeiten über 50 m Freistil, 200 m Freistil, 100 m Freistil und 50 m Rücken jeweils die Goldmedaille.
Karl Voigt (Jg. 2003) erschwamm sich im Laufe des Wettkampfes bei insgesamt fünf Starts 3x Gold und 1x Silber.
Aber auch alle anderen Schwimmer des SV Neptun überzeugten an diesem Wochenende mit ihren tollen Leistungen. Insgesamt erkämpfte sich die Neheim-Hüstener Mannschaft 35 Medaillen, hiervon 13x Gold, 13x Silber und 9x Bronze. Und am Ende des Tages stand fast jeder Athlet mindestens einmal auf dem Siegertreppchen.

Hier alle Teilnehmer im Überblick:
Katja Behrens (4x Gold), Adrian Fischer (1x Gold, 2x Silber, 3x Bronze), Feime Gashi (1x Gold, 1x Bronze), Dana Greulich (3x Silber), Christin Hübner (2x Silber), Hanna Juds (1x Gold, 1x Silber), Mira Juds (2x Silber, 1x Bronze), Ben Krengel (1x Gold, 2x Bronze), Lea Schauerte (1x Gold), Tom Schültke (1x Gold, 1x Silber, 1x Bronze), Sergej Shtukaturov , Karl Voigt (3x Gold, 1x Silber) und Andreas Zwetzich (1x Silber, 1x Bronze).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.