° Gold für Mareen Schauerte, Hannah Tillmann und Lukas Kaufmann

Anzeige

Im Dortmunder Südbad stieg am vergangenen Wochenende bei den „Swim Race Days“ wieder das Wettkampf-Fieber. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung vom SV Westfalen Dortmund.

Für 22 Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Neptun Neheim-Hüsten kam an diesen zwei Wettkampftagen keine Langeweile auf, gab es doch spannende Qualifizierungs- und Finalläufe zu erleben.
Lukas Kaufmann (Jg. 1999) sicherte sich über die 100 m Brust die Gold- und über die 200 m Brust die Silbermedaille. Auch Mareen Schauerte (Jg. 2001) überzeugte über die 100 m Brust und stand am Ende mit ihrer Leistung ganz oben auf dem Siegertreppchen. Zusätzlich erschwamm sie sich über die 200 m Brust eine Silbermedaille.
Katharina Polley (Jg. 2001) erkämpfte sich über die 100 m Schmetterling eine Bronzemedaille. Ihre Schwimmkollegin Hannah Tillmann (Jg. 2002) konnte sich mit ihren Leistungen über die 200 m Rücken den ersten und über die 100 m Rücken den zweiten Platz sichern.
Karl Voigt (Jg. 2003) durfte sich über die 100 m Freistil und 100 m Rücken jeweils über Bronze freuen. Zusätzlich gewann er in den Finalläufen über die 50 m Freistil eine Silber- und über die 50 m Rücken eine Bronzemedaille. Sabrina Schültke (Jg. 2003) schaffte es über die 50 m Rücken im Finale ebenfalls auf den 2. Platz.

Alle Teilnehmer im Überblick:
Lotte Aufmkolk, Pauline Aufmkolk. Finja Binnebösel, Clemens Blume, Adrian Fischer, Faime Gashi, Dana Greulich, Lukas Kaufmann, Ben Krengel, Michael Maiworm, Clara Peda, Katharina Polley, Lea Schauerte, Mareen Schauerte, Moritz Schulte, Sabrina Schültke, Tom Schültke, Sergej Shtukatirov, Hannah Tillmann, Karl Voigt, Svenja Wilke und Andreas Zwetzich.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.