Tolle Stimmung beim 47. Adventsschwimmfest im Arnsberger NASS

Anzeige
Adam Karas von den Schwimmerfreunden Unna 01/10 nach seinem neuen Deutschen Rekord
 

Im Arnsberger NASS stieg am vergangenen Wochenende wieder das Wettkampf-Fieber.

Traditionsgemäß richtete der SV Neptun Neheim-Hüsten am ersten Advendswochenende sein mittlerweile 47. Adventsschwimmfest aus.
337 Aktive aus 18 Vereinen brachten es bei diesem Schwimmevent auf 1880 Einzel- und 56 Staffelstarts. Zudem herrschte im Hüstener Bad eine tolle Stimmung und sorgte zusätzlich bei den Sportlern für zahlreiche neue Bahnrekorde, persönliche Rekorde, Saisonbestzeiten und Vereinsrekorde. Sportliches Highlight bei diesem Schwimmfest war die Finalläufe für alle 50m – Strecken (auch für die jüngeren Jahrgänge) und die vielen Prämienläufe.
Dem ungeachtet war der angemeldete Rekordversuch von Adam Karas (Deutscher Behindertensportverband/ Schwimmerfreunde Unna 01/10) über die 400 m Lagen ein ganz besonderes Erlebnis. Adam unterbot den alten deutschen Rekord von 05:41,09 min (aufgestellt von Bastian Fontayne 2014)in der Startklasse SM9 mit mehr als 10 Sekunden in einer Zeit von 05:26,90 min. , eine wirklich tolle und spannende Sensation.
Die Mannschaft des SV Neptun mit seinen 50 Schwimmerinnen und Schwimmern gewann insgesamt 63 x Gold, 47 x Silber und 46 x Bronze.
Die erfolgreichsten Goldmedaillensammler des SV Neptun waren in diesem Jahr Sabrina Schültke (11x Gold) und Lukas Kaufmann (7x Gold).
Katja Behrens (Jg. 2007), Sabrina Schültke (Jg. 2003), Lea-Sophie Blum (Jg. 2001), Clemens Blume (Jg. 2002) und Kemper Moritz (Jg. 1997) durften sich zudem über Jahrgangsehrenpreise freuen.

Besonders erfreulich waren auch die Ergebnisse der Staffelwettbewerbe der einzelnen Neptuner Mannschaften. Hier konnte sich die Mädchenstaffel mit Hannah Tillmann, Laura Luisa Greulich, Clara Peda und Sabrina Schültke über die 4x50m Lagen die Goldmedaille sichern. Über die 4x50m Freistil erschwamm sich das Team Sabrina Schültke, Laura Luisa Greulich, Clara Peda und Dana Greulich ebenfalls Gold. Die 1. Mannschaft männlich mit Michael Maiworm, Moritz Kemper, Lukas Kaufmann und Max Köhler standen mit ihren Leistungen über die 4x50m Lagen mit einem neuen Vereinsrekord ebenfalls ganz oben auf dem Siegertreppchen. Die 1. Mannschaft weiblich mit Hannah Tillmann, Lea-Sophie Blum, Katharina Polley und Carina Schulte erkämpfte sich über die 4x50m Lagen ebenfalls den 1. Platz.

Am Ende erreichte die Mannschaft des SV Neptun mit 1548 Punkten die höchste Punktzahl an diesem Wettkampfwochenende, gefolgt von Freien Schwimmer Wegberg mit 1106 Punkten und der SV Hagen 1894 mit 864 Punkten. Infolgedessen wandert der Karl-Ludwig-Mannschaftspokal in diesem Jahr erneut zu den Schwimmern nach Wegberg.

Mannschaftswertung im Überblick:
SV Neptun Neheim-Hüsten 1960 e.V. (1548 Punkte)
Freie Schwimmer Wegberg 1993 e.V. (1106 Punkte)
SV Hagen 1894 (864 Punkte)
SV Bieber Lendringsen (700 Punkte)
TuS Westfalia Hombruch (626 Punkte)
Teutonia Lippstadt (554 Punkte)
Wfr. Lüdenscheid (521 Punkte)
Wfr. TuRa Bergkamen (498 Punkte)
VfL Kemminghausen (496 Punkte)
SF Unna 01/10 (495 Punkte)
SSC Hörde 54/58 e.V. (354 Punkte)
SSV Meschede (353 Punkte)
ATV 1878 Dorstfeld (296 Punkte)
TuS Sundern (295 Punkte)
TuS Dortmund Brackel (254 Punkte)
SV Aegir Arnsberg (225 Punkte)
Waspo Herringen (129 Punkte)
PSV Oberhausen (29 Punkte)

Für den SV Neptun waren am Start:

Robin Aengenheyster, Lotte Aufmkolk, Pauline Aufmkolk, Katja Behrens, Lukas Beser, Finja Binnebösel, Lea-Sophie Blum, Clemens Blume, Carl Cloer, Claudio Destino, Michel Eickel, Adrian Fischer, Feime Gashi, Julian Geck, Dana Greulich, Laura Luisa Greulich, Christin Hübner, Hanna Juds, Mira Juds, Viktoria Kaufhold, Lukas Kaufmann, Moritz Kemper, Luisa Kirchner, Max Köhler, Damir Licina, Stefan Luft, Juliana Madureira, Michael Maiworm, Debora Maria Messina, Pascal Metze, Moritz Meßelke, Maximilian Munck, Clara Peda, Katharina Polley, Alina Polplatz, Lili Richter, Samu Richter, Aaron Risse, Mavie Rüther, Till Rüther, Lea Schauerte, Mareen Schauerte, Carina Schulte, Lina Schönhaus, Sabrina Schültke, Tom Schültke, Sergej Shtukaturov, Hannah Tillmann, Svenja Wilke, Andreas Zwetzich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.