Der Bürgerbahnhof-Saal in Alt-Arnsberg war am Samstag „Das Folktanzhaus“

Anzeige

„Das Folktanzhaus“, so der Name der Veranstaltungsreihe vom Arnsberger Folkclub e.V., bot den Teilnehmern eine gute Gelegenheit, spaßig und launig Folktänze zu Live-Musik zu erleben und auch zu erlernen

Schritt für Schritt erklärten und probten Christa Düpre und Uta Kingeberg-Schulte mit den Gästen den Folktanz ein, der dann mit den Musikern der Gruppe “Amuretto-Folk-Drops“ durchgetanzt werden konnte. Die Live-Musiker waren, 1. Vorsitzender des Folkclub Manfred Kerl Gitarre, Dagmar Damkowski-Kerl Blockflöte, Helma Busemann Akkordeon und Stefan Rogge Kontrabass.

Während der 2 stündigen Veranstaltung wurden zehn Internationale Tänze eingeübt und durchgetanzt. Hierzu gehörten „In jungen Jahren“ vom Ortsteil Keitum auf Sylt, „Altiruni“ und „Od lo ahavti dai“ Israel, „Pippi Langstrumpf“ und „Langdans fra Mora“ Schweden, „Blaydon Races“ England, „Boanopstekker“ Holland, „Brancle de Quercy“ Frankreich, „Kolo von Srem“ Serbien und „Silly Threesome“ USA.

Nicht zu übersehen war die gute Laune der Gäste, die von Tanz zu Tanz mehr strahlten in der tollen Atmosphäre und dem gemütlichen Saal vom Bürgerbahnhof. Ein großer Dank gilt auch Frau Petra Vorwerk-Rosendahl, Engagementförderung der Stadt Arnsberg, die den Saal für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt hatte. Der Arnsberger Folkclub e.V. würde sich freuen, die Räumlichkeiten noch öfter nutzen zu können so Manfred Kerl.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe folgt als nächstes, ein Musikantentreffen/Sessions am Sonntag, 11.10.2015 um 17:00Uhr im O’Crasey’Pub, Steinweg Alt-Arnsberg. Jede und Jeder sind herzlich eingeladen mitzuspielen oder etwas vorzutragen. Neben den altbekannten irisch-schottischen Songs sind auch deutsche, türkische, portugiesische, italienische … Melodien, sowie Blues, Gospel sehr willkommen. Wer auch immer eigene Musik komponiert und getextet hat, sollte dabei immer eine gute Runde haben, diese Musik einer ersten Öffentlichkeit vorzustellen. Weitere Infos finden Sie auch im Programmheft oder auf der Internetseite www.arnsberger-folkclub.de
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.