Gute Stimmung beim Pfarrfest / „Gemeinde, ein Werkzeugkasten“

Anzeige
Frühschoppen mit Musik beim Pfarrgemeindefest
NIEDEREIMER Beim diesjährigen Pfarrgemeindefest in der Sankt Stephanusgemeinde Niedereimer herrschte den ganzen Tag über ausgelassene Stimmung. Die Besucher und Organisatoren waren mit dem Verlauf des Festes sehr zufrieden. Das Pfarrfest begann mit einem Familiengottesdienst unter dem Motto „Gemeinde, ein Werkzeugkasten“. Im Anschluss erwartete das Jugendorchester des Musikvereins Niedereimer die Gäste draußen zum Frühschoppen. Für die jungen Gäste bot die Hüpfburg Gelegenheit zum Austoben. Die Tombola mit vielen attraktiven Preisen, Hauptpreis ein Weber-Grill, war schnell abgeräumt. Mittags gab es neben leckeren Speisen vom Grill die besonders begehrte und schmackhafte „Pastorensuppe“, eigens hergestellt von Vikar Guido Ricke. Am Nachmittag lockte die gut bestückte Cafeteria die Besucher an. Alles in allem war das Pfarrgemeindefest wieder ein Fest mit vielen Besuchern und interessanten Begegnungen. Alle Gruppierungen des Dorfes trugen auch in diesem Jahr zum Gelingen des Pfarrfestes bei.
Der Erlös des Pfarrfestes kommt wieder der eigenen Kirchengemeinde zugute. Mit dem Geld sollen die schon drei Jahren andauernden Planungen zur Sanierung und Modernisierung des Stephanushauses vorangetrieben werden, bevor das bisher von der Gemeinde gesammelte Geld wohlmöglich anderen Objekten zugeführt wird.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.