Krombacher Brauerei spendet 2.500 Euro an die Caritas Ortskonferenz Oeventrop zur Unterstützung der Flüchtlingshilfe

Anzeige
Der Anlass des Besuchs von Stefan Schmal, Repräsentant der Krombacher Brauerei, bei den Vertretern der Caritas Oeventrop und dem "Runden Tisch "Flüchtlingshilfe Oeventrop" war sehr erfreulich: Im Rahmen der jährlich stattfindenden Spendenaktion der Krombacher Brauerei übergab er der Caritas Ortskonferenz Oeventrop einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro zur Unterstützung der Arbeit des "Runden Tischs-Flüchtlingshilfe Oeventrop".

Der "Runde Tisch wurde im Anschluss an eine Bürgerversammlung zum Thema Flüchtlingshilfe ins Leben gerufen, um die Hilfsangebote in Oeventrop zu organisieren und zu koordinieren. Etwa 150 engagierte ehrenamtliche Helfer setzen sich in verschiedenen Gruppen für die Flüchtlinge ein und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um ihnen die Integration in die Gesellschaft zu erleichtern und sie mit notwendigen Alltagsgegenständen wie Kleidung oder Spielwaren auszustatten. Da neben dem freiwilligen Einsatz der Helfer auch finanzielle Mittel nötig sind, um z.B. Unternehmungen und Feiern mit und für die Flüchtlinge zu planen oder Spielsachen für die Kinder anzuschaffen, ist die Flüchtlingshilfe auf Spenden angewiesen.

Die Krombacher Brauerei begrüßt das Engagement der Organisation und hat sich entschlossen, im Rahmen der Krombacher Spendenaktion die gemeinnützige Arbeit der Flüchtlingshilfe zu unterstützen. Bis 2003 war es in Krombach Brauch, den Kunden zu Weihnachten, respektive zum Jahreswechsel, einen so genannten Jahreskrug zu schenken. Diese nicht mehr zeitgemäßen Glückwünsche wurden zugunsten der so genannten Krombacher Spendenaktion aufgegeben, die seitdem ein fester Bestandteil des Krombacher Engagements im sozial-karitativen Bereich ist. Unter dem Motto "Spenden statt Geschenke" steht Jahr für Jahr eine Gesamtspende zwischen 180.000 und 250.000 Euro zur Verfügung.

Foto: Denise Weber Sauerlandkurier
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.