Roland Klapper ist neuer König der Arnsberger Bürgerschützen

Anzeige
Roland Klapper freut sich nach der Proklamation auf der Bühne der Festwiese über sein neues Amt als König der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft. Foto: Albrecht
Arnsberg: Arnsberg | Arnsberg. Roland Klapper heißt er, in seinem 45. Lebensjahr ist er - der neue König der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft. Peter Erb ließ "den Neuen" nach seinem Königsschuss auf den Vogel der Gesellschaft auf der Bühne hochleben.

Klapper stammt aus der 2. Kompanie der Bürgerschützengesellschaft, der rote Spiegel an den Uniformen weist in diesem Jahr wieder auf die Königskompanie hin. Roland Klapper wurde 1970 in Arnsberg geboren. Er ist verheiratet mit Tina Klapper. Mit ihr freut sich auch Tochter Jana (21) über den Erfolg des Papas.

Zur Königskette, die Roland Klapper nach dem Schuss umgelegt wurde, gab es die zweite Ketter aus der Hand des scheidenden Königs, Christian Drees. Mit den Worten "Das war es dann wohl!" verabschiedete sich Drees als Königs von der Bühne auf der Vogelwiese.

Mit der Unterschrift des neuen Königs machte sich nach der Proklamation gleich der Meldereiter auf den Weg zur neuen Königin. Sie wird traditionell am Montagabend (18 Uhr) im Alten Rathaus proklamiert.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.