Spannendes Qualifikationsschießen der Schützenkompanie Oeventrop zum Bruderschaftspokal

Anzeige

Aufgrund der hohen Beteiligung beim Qualifikationsschießen der Schützenkompanie Oeventrop zum Bruderschaftspokal am Samstagnachmittag, kam es zu einem spanenden Stechen ab 19:00Uhr

Insgesamt 40 Schützen, die im Vorfeld in der Zeit von 14:00 – 19:00Uhr 298 Serien geschossen hatten, galt es jetzt im Stechen die 10 Besten Schützen zu ermitteln. Wie bei den drei Kompanien der Vereinigten Staaten von Oeventrop, lockte auch die Oeventroper Kompanie mit Sachpreise zur Teilnahme am Qualifikationsschießen.

Bei einer Serie, bestehend aus 5 Scheiben, werden die 3 besten Schüsse gewertet. Somit kann eine maximale Punktzahl von 30 erreicht werden. 4 Schützen erreichten 29 Ringe, 8 Schützen 28 Ringe, wodurch die Schützen mit 27 Ringen, eigentlich gar nicht mehr zum Zuge kamen.

Selbstverständlich war es Aufgabe vom Kompanieführer Florian Hesse die Sieger des Abends zu ehren, der sich zu Beginn, sowohl bei der Schießsportgruppe Oeventrop für Bewertungen und Bewirtung, als auch bei allen Teilnehmern, darunter 8 Jungschützen bedankte.

Platz 1 sicherte sich Dirk Büenfeld (Müüüüüüü) mit 29/26, gefolgt von Daniel Struwe 29/25, Andreas Kraas 29/23. Mirco Köpp 29/22, Björn Bräu 28/28, Björn Raseke 28/26, Veit Brüggemann 28/24, Heiko Ely 28/22, Markus Knebel 28/13. Den Platz 10 bis 13 belegten ebenfalls mit 28 Ringen David und Jonas Jaekel sowie Sebastian Stuhldreher. Aufgrund andere Verpflichtungen konnten Sie am heutigen Stechen, sowie beim Endstechen am Samstag den 25.03.2017 nicht teilnehmen. Glück für Mourice Löwe der sich mit 27/27 gegenüber den anderen 27er Schützen durchsetzen konnte und somit beim Endstechen teilnehmen wird. Sein ruhiges Händchen bewies er noch am Ende des Abends und sicherte sich die Ehrenscheibe.

Erneut wies 1. Vorsitzender der Schießsportgruppe St. Sebastianus Oeventrop Björn Raseke auf das laufende Projekt „Crowdfunding“ mit der Volksbank Sauerland hin. Die SSG-Jugend hofft auf eine elektronische Schießanlage um auch weiterhin erfolgreich an Wettkämpfen teilnehmen zu können. Das Projekt läuft mit derzeit großem Erfolg, noch 57 Tage um genügend Spenden zu sammeln.
hier geht’s zur Projektseite

Am kommenden Samstag wird die Schützenkompnie Dinschede Ihre 10 besten Schützen ermitteln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.