Volles Haus beim Arbeitskreis Dorfgeschichte / Besucher sehr interessiert an alten Fotos

Anzeige
Besucher bei der Ansicht alter Fotos beim Tag der offenen Tür des AKD
NIEDEREIMER Viele interessierte Besucher aller Altersgruppen konnte der Arbeitskreis Dorfgeschichte Niedereimer e.V. am Tag der offenen Tür kürzlich im Archiv begrüßen. In diesem Jahr stellte der AKD den etwa 90 Besuchern aus Ninive und Umgebung den Ort Niedereimer anhand alter Fotos aus dem Archiv vor. Auf den Fotos war der Ort mit seinen Plätzen und Gebäuden sowie die Einwohner bei vielen verschiedenen Aktivitäten aus den letzten 100 Jahren zu sehen. Der ein oder andere Besucher brachte dem Arbeitskreis noch alte Fotos zum Einscannen mit. Als Höhepunkt dürfte der AKD-Vorstand wohl betrachten, dass zwei Gäste dem Arbeitskreis sogar noch alte Unterlagen/Dokumente für das Archiv überließen.
Nach der Zeitreise, anhand der alten Fotos, konnten sich die Besucher an der Cafeteria stärken und sich dabei mit gleichgesinnten Gästen unterhalten. Mit dem Verlauf des Nachmittages waren die Verantwortlichen des AKD alles in allem sehr zufrieden. Allerdings hätte man sich jedoch gewünscht, dass die Besucher mehr Fotos mitgebracht hätten. Daher nochmals die Bitte: Wer noch Fotos zum Ort Niedereimer oder Aktivtäten der Niniviten hat, kann diese dem AKD gerne noch zum Einscannen bringen, um sie so der Nachwelt zu erhalten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.