Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Anzeige
Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Sehr selten habe ich ein Buch , mit so einem Tiefgang gelesen .


Diese Person , Rabbit Hayes hat Brustkrebs im Endstadium und hat nur noch wenige Tage zu leben.
Diese letzten Tage verbringt sie im Hospiz , sie ist umgeben von ihren Eltern, Geschwistern, ihrer Tochter und Freunden.
Keiner will aufgeben , jeder kämpft um Rabbits Überleben.

Aber es wissen auch alle,
daß dieser Kampf einfach aussichtlos ist ;d.h. und so müssen sie langsam Abschied nehmen, von Rabbit und dem vergangenem Leben .

Meine Frau uns ich haben im letzten Urlaub eine Frau kennengelernt , sie ist auch an Brustkrebs erkrankt .
Hat erst vor ca. 2 Jahren ihren Mann verloren , hat daran schon zu Knabbern gehabt.
Sie meinte , jetzt geht es wieder so langsam aufwärts und dann so etwas .
Machen uns auch täglich Gedanken , wie es wohl weitergeht .
Selber ist man so hilflos , ich denke , die gut gemeinten Ratschläge prallen an den Kranken ab .
Die Kranken sind oft alleine , trotzdem sollte man solchen Menschen immer beistehen , jedenfalls versuchen .

Diese Handlung in dem Buch ist auf 9 Tage zusammengefasst .
9 Tage lang begleiten wir Rabbit durch den verbleibenen Rest ihres Lebens.
Das Rabbit sterben wird steht schon zu Beginn fest.
Dieses Wissen ist schon schlimm , nur man weiß nicht was ein alles in diesem Buch erwartet .
Aber wohl deshalb ist dieses Thema so sensibel.

In diesen 9 Tagen erleben wir, wie eine unsagbar starke Frau Abschied nimmt und wie sie in dieser kurzen Zeit von der Hoffnung zu Akzeptanz findet.

Zwischen all diesen Erinnerungen und den Ereignissen der Gegenwart gibt es auch immer noch Hoffnung.
Die Hoffnung auf das Wunder, daß Rabbit doch noch vollständig genesen wird.

Das Buch pendelt zwischen der Gegenwart und Erinnerungen an die Vergangenheit hin und hier. Auch erinnert sich Rabbit an ihre Jugendzeit zurück.
Damals, als sie Johnny traf, der in einer Band spielte.
Dieser Junge : Johnny war ihre erste große Liebe.

Fazit : Ein sehr ergreifendes Buch und man muß schon stark sein , um solch ein Buch zu verarbeiten .
Es ist sicher nicht einfach , aber bestimmt lesenswert .
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.