Sicherheitstag - Premiere im Ruhrpark Bochum

Anzeige
Auf dem Sicherheitstag stellt sich neben anderen Sicherheitsbehörden auch das THW-Bochum vor. Am Samstag (12.10.13) fand zum ersten Mal im Ruhrpark Bochum der 11. Sicherheitstag statt. Dabei stellen sich viele Sicherheitsbehörden und Organisationen dem Publikum vor. In diesem Jahr präsentierten sich neben dem THW-Bochum auch die Polizei, die Bundespolizei, die DLRG, die Feuerwehr, der Zoll, die Bogestra, das Ordnungsamt, die Verkehrswacht, der Weiße Ring und der Zoll.

An den Informationsständen der verschiedenen Organisationen konnte sich das interessierte Publikum über deren Aufgaben und Arbeit informieren. Auch ein Programm für Kinder wurde angeboten. Unter dem großen Zelt fanden neben live Musik auch verschiedene Präsentationen statt. Auf dem Parkplatz vor der Hasenkamp-Gallerie könnten außerdem die verschiedenen Fahrzeuge und die Ausstattung der Organisationen bestaunt werden. Highlight war hier sicherlich der Wasserwerfer der Polizei, die Drehleiter der Feuerwehr und die verschiedenen Fahrzeuge des THW.

Der 2. Technische Zug des THW-Bochum stellte hier seine unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten vor. Die FGr WP führte ihre Pumpen vor und die Bergungsgruppe präsentierte den GKW 1 und das Abstützsystem Holz. Als Höhepunkt der Vorstellung seilte sich ein Helfer der Bergungsgruppe von der Drehleiter der Feuerwehr aus ca. 25 m Höhe ab.

Das breite Informationsangebot nahmen viele der Ruhrparkbesucher war, sodass es für die Sicherheitsbehörden, Organisationen und Hilfsorganisationen eine sehr gelungene Veranstaltung war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.