Undercover unter Nazis - der Film "Blut muss fließen" kommt nach Bochum!

Anzeige
Im Zuge der Ausstellung „Todesopfer Rechter Gewalt in Deutschland seit 1990“ wird durch ein breites Bündnis von Organisationen und Parteien unter der Schirmherrschaft von "Langendreer gegen Nazis" die Aufführung des Enthüllungsfilms „Blut muss fließen - Undercover unter Nazis“, von Peter Ohlendorf, ermöglicht.

Dieser beispiellose Film wird am 07.06.2013 an der Willy-Brandt-Gesamtschule, in Kooperation mit dem AStA an der Ruhr-Uni und an einem weiteren Spielorten öffentlich in Bochum gezeigt.

12:30 Uhr in der Willy-Brandt-Gesamtschule, Wittekindstraße 33, Bochum-Werne

14:00 Uhr im Casa Cuba, Metzstraße 13, Bochum

18:30 Uhr im HZO, Universität Bochum

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Informationen zum Film unter http://www.filmfaktum.de/de/projekte-2/blut-muss-f...

Zur Ausstellung http://www.opfer-rechter-gewalt.de/

Da der Film den ganzen Tag exklusive zur Verfügung steht und noch Vorführsslots frei sind, können sich noch weitere interessierte Schulen, Vereine oder Gruppen melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.