Schweizer Löwe beim Maiabend-Kinderfest

Anzeige
Löwe Kato kommt aus Luzern und freut sich schon auf das Maiabend-Kinderfest in Harpen. (Foto: Emmanuel Keller)
 
Kinderschminken und Karaoke

Kinderschminken und Karaoke, ein großer Indoor-Spielplatz mit Riesen-Legos, viele Leckereien und schmissige Livemusik … Das große Kinderfest des BSV Bochum-Harpen hat am Freitagnachmittag vor dem traditionellen Maiabendumzug seinen kleinen Gästen so einiges zu bieten. Dieses Jahr ist übrigens ein ganz besonderer Ehrengast mit von der Partie.

Eidgenosse und Disney-Fan

»Hallo, ich heiß Kato. Ich komme aus der Schweiz. Und ich bin ein Löwe, aber kein normaler Löwe, sondern einer zum Knuddeln und Gernhaben!« So oder so ähnlich könnte er sich vielleicht den jungen Besuchern des Festzelts im Harpener Bockholt vorstellen: Kato Lion, ein lebensgroßes, lebendiges und liebenswertes Plüschtier. Hinter seiner kuscheligen Löwenmähne steckt ein ebenso sympathischer Eidgenosse namens Reto Kurmann, der seine Rolle mit viel Herz spielt und lebt. Er erzählt, wie er und Kato zueinandergefunden haben: »Ich habe in den letzten Jahren viele Urlaubsreisen in die USA unternommen und dabei als Disney-Fan oft die Disney-Parks besucht. An diesen Orten fielen mir die kostümierten Maskottchen auf und wie toll das ist, wie sie Jung und Alt Freude bereiten. Zurück in der Schweiz habe ich dann begonnen zu recherchieren. So habe ich beispielsweise herausgefunden, dass diese tierisch-knuffigen Figuren auch Schulen und Kinderkrankenhäuser besuchen. Ich dachte mir stets: Es wäre schön, wenn es so was auch in der Schweiz geben würde!«

Ehrenamtlich unterwegs

Gedacht, getan. Heute ist Reto – allein oder mit Gleichgesinnten – als Kato Lion unterwegs: in Fußgängerzonen, Einkaufszentren oder in Heimen für Menschen mit einer Behinderung. Ehrenamtlich! All seine Gagen – auch jetzt für seinen Auftritt in Bochum – kommen den ›Swiss Furry Friends‹ zugute, einer Wohltätigkeitsorganisation, die Heimkindern oder schwer erkrankten Kindern etwas Lebensfreude schenken möchte.

»Ich weiß, wie es ist, die halbe Kindheit im Krankenhaus zu verbringen«

Der Bezug zur Sache kommt nicht von ungefähr. »Ich weiß selber nur zu gut, wie es ist, die halbe Kindheit in einem Krankenhaus zu verbringen und wie schön es sein kann, wenn mal jemand vorbeikommt, der einen zum Lachen bringt«, erzählt er. »Heute geht es mir gesundheitlich besser und ich bin in der Lage, in die Rolle von Kato zu schlüpfen. Das ist für mich eine Art, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Obwohl es körperlich eine große Anstrengung ist und viel Schweiß dabei fließt, genieße ich dieses Hobby sehr. Lohn für diese ehrenamtliche Arbeit sind glückliche, zufriedene Kinder und leuchtende Augen, wenn sie mich als kuscheligen Löwen sehen und erleben.« Kleines Gimmick: Die Kids können sich auf dem Harpener Kinderfest mit Kato fotografieren lassen und das Bild als Erinnerung an einen unvergesslichen Nachmittag mit nach Hause nehmen.

»Was machst du eigentlich am 29. April?«

Wie aber und warum kommt ein Löwe aus Luzern ins Revier? Die Antwort gibt Silke Truppner, Chefin des Fanfarenzugs des BSV Bochum-Harpen und ganz nebenbei selbst absolut vernarrter Disney-Fan: »Reto und ich haben uns vor einigen Jahren über das Disney-Internetforum kennengelernt. Vor ein paar Wochen schrieb ich ihm, dass wir ihn doch so gerne mal sehen würden als Kato Lion. Er beschrieb mir dann, wie den Kids die Freude ins Gesicht geschrieben ist, wenn sie ihn knuddeln können und Fotos mit ihm machen. Und bei dem Gedanken an viele Kinder auf einem Haufen, die man glücklich machen möchte, komme ich als Harpenerin natürlich auf das Kinderfest im Festzelt und fragte aus Spaß: Was machst du eigentlich am 29. April?« Übrigens – was machen Sie und Ihre Kinder eigentlich am 29. April?

Info
Kinderfest des Bürgerschützenvereins Bochum-Harpen 1874 e.V.
im Rahmen des 628. Maiabendfests
Freitag, 29. April 2016 ab 15 Uhr
Festzelt im Bockholt
Weitere Informationen unter www.bsv-harpen.de

Details zur Wohltätigkeitsorganisation ›Swiss Furry Friends‹ gibt es hier:
www.swissfurryfriends.ch
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.