1. Herren 60 des TC Grün-Weiß Bochum chancenlos beim Westfalenliga-Favoriten TG Westhofen 1

Anzeige
Günter Adam, 1. Herren 60 TC Grün-Weiß Bochum, setzte sich mit 2:0 Sätzen gegen den drei Leistungsklassen höher eingestuften Bernhard Koch von der TG Westhofen 1 durch.
Bochum: TC Grün-Weiß Bochum |

Die erste Herrrenmannschaft 60 des TC Grün-Weiß Bochum hatte beim Auswärtsspiel in Westhofen nicht den Hauch einer Chance. Die Mannschaft von Kapitän Manfred Scharfenberger unterlag deutlich mit 2:7.

Einziger Lichtblick eines ansonsten sportlich äußerst trüben Tages war der Zwei-Satz-Sieg von Günter Adam, der sich gegen den drei Leistungsklassen höher eingestuften Bernhard Koch durchsetzte. Ralf Naumann an Position drei musste seine erste Niederlage einstecken, er und alle anderen eingesetzten
Spieler der Grün-Weißen wurden von ihren Gegnern eindeutig dominiert. So stand die Niederlage bereits nach den Einzeln fest. Den zweiten Punkt holte das Doppel Adam/Naumann, da ihre Kontrahenten, nach verlorenem ersten Satz, wegen einer Verletzung aufgeben mussten.
Die Ergebnisse: TG Westhofen 1 - TC Grün-Weiß Bochum1: Bernhard Koch - Günter Adam 5:7, 3:6, Djerdj Semic - Manfred Scharfenberger 6:2, 6:1, Lajos Levai - Ralf Naumann 6:1, 6:0, Ferenc Zeke - Karl-Heinz Lins 6:2, 6:1, Darko Milic - Werner Dominke 6:3, 6:3, Heinz-Josef Platte - Udo Dismann 6:0, 6:1. Doppel: Koch/Simic - Adam/Naumann 3:6 (Aufg. Koch), Darenberg/Milic - Scharfenberger/Dismann 6:0, 6:0, Platte7Hudel - Lins/Dominke 6:4, 7:5
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.