Erfolgreich in Niedersachsen: Osnabrück RFC - Bochum / Witten RFC 8 : 19 (0:0)

Anzeige
Am vergangenen Samstag (19.9.2015) hat der BWRFC mit einer starken Mannschaftsleistung die ersten Punkte der Saison durch einen 19:8-Auswärtssieg beim Osnabrück RFC errungen.

Die Blueshirts ergriffen vom Beginn an die Initiative, aber sie brachten sich in der ersten Halbzeit durch unnötige Ballverluste um gute Chancen. Sowohl der ORFC (22. Minute) als auch der BWRFC (35. Minute) waren durch Penalty Kicks nicht erfolgreich, so dass es mit 0:0 in die Pause ging.

In der 47. Minute brachte sich der Gastgeber durch eine gelbe Karte für zehn Minuten in Unterzahl, doch der BWRFC konnte hieraus kein Kapital schlagen. Ganz im Gegenteil, Osnabrück nutzte einen weiteren Penalty Kick zur 3:0-Führung in der 52. Minute.

Nachdem der BWRFC im Anschluss selbst durch eine gelbe Karte in der 55. Minute sowie durch eine rote Karte in der 57. Minute arg dezimiert wurde, schien das Spiel zugunsten der Osnabrücker zu kippen.

Aber der BWRFC suchte und fand seinen Erfolg in der Flucht nach vorne. Wieder einmal sorgte die ausgezeichnete Fitness der Mannschaft für den entscheidenden Vorteil. Trotz numerischer Unterlegenheit setzte der BWRFC den Osnabrück in den letzten zwanzig Minuten permanent unter Druck und kam zu drei verdienten Versuchen durch Kiril Todorov (60. + 79. Minute) sowie Max Nelle (67. Minute), der auch noch zwei Erhöhungen beisteuerte. Der Osnabrücker Versuch zum Endstand von 8:19 war in der 80. Minute nur noch Ergebniskosmetik.

Für den Bochum / Witten RFC spielten:
Falk Jedamski, Emilio Khoury, Adrian Dinca, Thomas Schäfer, Tobias Klipsch, Simon Kiddle, Micha Gittinger, Trevor Sear, Max Nelle, Nils Müller, Frederick Thesing, Kiril Todorov, Jaba Gelashvili, Christoph Ast, Karsten Schulze-Braucks, Nikolas Baak.

Die Punkte für den Bochum / Witten RFC erzielten:
Versuche: Kiril Todorov (2x), Max Nelle (1x)
Erhöhungen: Max Nelle (1x)
Penalty Kicks: - -
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.