Jugendhandball: Erfolgreicher Spieltag für Jugendhandballer des VfL Bochum

Anzeige
Das vergangene Wochenende war für die Jugendhandballer des VfL Bochum ein sehr erfolgreiches, denn alle Mannschaften konnten ihre Partien siegreich gestalten.

Den Anfang machten bereits am Freitagabend die Damen, die im Nachholspiel beim Tabellensechsten FC Schalke 04 antreten mussten. Zwar konnte das Spiel am Ende mit 22:17 gewonnen werden, was allerdings zur Halbzeit nicht zu erwarten war. Zu viele eigene Fehler im Angriff und schlechtes Rückzugsverhalten luden die Schalker immer wieder zu einfachen Toren ein und so lag man zur Pause mit 11:7 zurück. Nach der Pause lief es dann besser, man schaffte schnell den Ausgleich und ging dank konsequenterer Deckung, weniger Fehlern im Angriff und besserem Rückzugsverhalten in Führung, die man bis zum Spielende nicht mehr hergab.

Im zweiten Spiel der Damen an diesem Wochenende gegen eine Gelsenkirchener Mannschaft, diesmal die DJK SW Gelsenkirchen-Süd 2, lief es am Sonntag in eigener Halle dann bedeutend besser. Gegen den Tabellenzehnten aus der Nachbarstadt lag man bereits zur Pause mit 11:4 in Führung und gewann das Spiel am Ende souverän und ohne größere Schwierigkeiten mit 25:14.

Im Anschluss traf dann die mC-Jugend ebenfalls auf eine Mannschaft aus Gelsenkirchen, den TB Beckhausen. Gegen den aktuell noch sieglosen Tabellenletzten, der zudem auch noch ersatzgeschwächt mit nur 5 Feldspielern antreten konnte, hatte die Mannschaft keine Probleme. Schnell erspielte man sich eine 6 Tore Führung, die bis zur Halbzeit auf 18:7 ausgebaut wurde. In der zweiten Halbzeit ließ man es etwas ruhiger angehen, gönnte den Leistungsträgern längere Pausen und ließ diejenigen spielen, die sonst weniger Einsatzzeiten bekommen. Auch wenn Beckhausen noch zu einigen Toren kam war der Heimsieg nie gefährdet und so ging man am Ende verdient mit 32:18 als Sieger von der Platte. Mit diesem Sieg beendet die mC-Jugend die Hinrunde als Tabellenerster.

Zum Abschluss des Heimspieltages gewann dann die mB-Jugend noch gegen den Tabellennachbarn vom TuS Hattingen mit 28:24. Schnell konnte sich die Mannschaft einen Vorsprung von 4 Tore herausspielen, den Hattingen allerdings bis zur Pause auf 15:12 verkürzen konnte. Umstellungen in der Hattinger Deckung nach der Pause führten dann zu schnellen Ballverlusten und so konnte Hattingen schließlich ausgleichen. Doch die Mannschaft des VfL fing sich wieder, fand auf fast jede Deckungsvariante der Hattinger eine Antwort und konnte das Spiel schließlich kurz vor Schluss für sich entscheiden.


Die nächsten Spiele:
Am 05.12.2015 treffen die Damen um 17:15 auf den VfL Hüls (Sporthalle Gymnasium Im Loekamp, Loekampstrasse 80, 45770 Marl).
Am 06.12.2015 findet dann ab 10:45 Uhr der nächste Heimspieltag statt. In der Halle Am Lohring (Sph. am Lohring, Lohring 19, 44789 Bochum) spielt dann erst die E-Jugend gegen den Bochumer HC, um 12:15 Uhr gefolgt von der mA-Jugend, die auf den TV Dülmen trifft und zum Abschluss spielt dann die mB-Jugend gegen Westfalia Scherlebeck.

Glück auf!

Weitere Infos unter http://jugend.vfl-bochum-handball.de/
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.