Lesereisen-Weltrekord-Versuch in Bottrop: Kinder können Mittwoch dabei sein

Anzeige
Eveline Siegert und Jörg Dieckmann von der Lebendigen Bibliothek hoffen, viele Kinder am Mittwoch für den Lesereisen-Weltrekord begeistern zu können. (Foto: Michael Kaprol)
Bottrop: Innenstadt |

In 80 Tagen um die Welt geht es für Stefan Gemmel nicht. Aber mit 80 Lesungen will er in 14 Tagen durch alle 16 Bundesländer reisen, um erneut einen Weltrekord aufzustellen. In Bottrop wird der Kinder- und Jugendbuchautor nächsten Mittwoch, 16. September, zu Gast in der Cyriakusschule sein.

Er wird den Kindern aus seinem neuestem Buch „Im Zeichen der Zauberkugel. Das Abenteuer beginnt“ vorlesen. „Seine Lesungen sind etwas besonderes - denn er liest nicht einfach nur vor, er untermalt das Geschehen pantomimisch, mit Rollenspielen und Spontantheater“, sagt Eveline Siegert von der Lebendigen Bibliothek.
Sie hofft, dass sich viele Kinder diese Lesung nicht entgehen lassen wollen: „Der Zeitpunkt ist leider nicht der beste, wir konnten uns ihn aber nicht aussuchen. Die Ganztagsschule ist dann gerade vorbei - ich hoffe, dass sich die Jungen und Mädchen dann noch aufraffen können.“
Das jedenfalls würde sich lohnen: Dass die Zeit bei Gemmels Lesungen wie im Flug vergeht, ist immer wieder zu hören. Jedes Kind, das am Mittwoch mit dabei ist, bekommt eine Urkunde. Und damit kann es jedem zeigen: „Ich habe beim Weltrekord-Versuch mitgemacht.“
Bevor Gemmel um 16.30 Uhr seine Lesung beginnt, gibt es Rahmenprogramm. Ab 16.15 Uhr will eine Tanzschule die Zuhörer musikalisch und tänzerisch einstimmen. Olaf Wiesten moderiert. Auch danach sorgt die Lebendige Bibliothek für Programm.
Beim Lesereise-Weltrekord soll außerdem ein bundesweiter Klangteppich aus Dialekten, Geräuschen, Tönen und Sprachen geschaffen werden. „Ich habe zu diesem Thema die Schulen bereits angeschrieben“, sagt Siegert. Die Beiträge dazu können am Mittwoch auf CD oder einem USB-Stick überreicht werden.


Kinder, die am 16. September um 16.30 Uhr auf dem Hof der Cyriakusschule dabei sind und sofort ihre Urkunde haben möchten, sollten sich unter der Rufnummer 703886 in der „Kinderwelt“ der Lebendigen Bibliothek in der Zeit von 10 bis 18 Uhr anmelden.
Das Rahmenprogramm startet um 16.15 Uhr, Stefan Gemmel liest ab 16.30 Uhr eine Stunde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.